Xiaomi Mi Mix, Maze Alpha und weitere, rahmenlose Smartphones im Angebot

Auch das Vkworld Mix Plus und das Leagoo Kiicaa Mix sind reduziert

Xiaomi Mi Mix

Smartphones mit nahezu rahmenlosen Displays an der Vorderseite ziehen aktuell immer mehr Aufmerksamkeit auf sich. Auch abseits der LG G6 und Samsung Galaxy S8 / S8+ finden sich viele Hersteller, die auf derartige Designs setzen. Nachdem Xiaomi mit dem Mi Mix das erste Gerät dieser Art in China vorgestellt hatte und sogar schon einen Nachfolger in petto hat, gibt es nun sogar schon Einstiegsmodelle mit ähnlichen Designs.

Anzeige

Ein derartiges Gerät ist auch das Leagoo Kiicaa Mix: Hier handelt es sich um ein Smartphone mit 5,5 Zoll Diagonale und 1080p, dem SoC MediaTek MTK6750T, 3 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz. Android 7.0 hält als Betriebssystem her. Es stehen eine Hauptkamera mit 13 + 2 Megapixeln und eine Frontkamera mit 13 Megapixeln zur Verfügung. Auich ein Fingerabdruckscanner ist mit von der Partie. Als Schnittstellen sind 4G LTE (mit Band 20), GPS, Bluetooth 4.0, Wi-Fi 802.11 b/g/n, Dual-SIM, ein microSD-Kartenslot und USB Typ-C an Bord.

Für den fest verbauten Akku des Leagoo Kiicaa Mix sind 3.000 mAh drin. Käufer erhalten im Lieferumfang auch Kopfhörer, ein Netzteil, ein USB-Kabel, eine Silikonhülle und einen Adapter für 3,5-mm-Audio-Kopfhörer. Dabei misst das Smartphone 14,17 x 7,58 x 0,79 cm bei einem Gewicht von 153 Gramm. Aktuell kostet das Leagoo Kiicaa Mix bei unserem chinesischen Partnershop GearBest nur 93,56 Euro im Rahmen eines Blitzangebots.

Eine günstige Alternative, mit ebenfalls sehr interessantem Design ist das Maze Alpha. Hier deckt der Bildschirm 83 % der Vorderseite ab. Die geringere Abdeckung resultiert vor allem daraus, dass unter dem Bildschirm noch Platz für einen physischen Homebutton bzw. Fingerabdruckscanner belassen wurde. Der Preis des Maze Alpha liegt unter 200 Euro, während das Xiaomi Mi Mix nicht nur bei der Bildschirmgröße und dem SoC in einer anderen Liga spielt, sondern auch deutlich mehr kostet: fast 500 Euro.

Ein Vergleich zwischen den technischen Daten ist auch hier zur Übersicht zu finden. Beide Smartphones seien im Folgendem im Detail vorgestellt. Die große Gemeinsamkeit ist eben das Streben nach einer speziell gestalteten Vorderseite, welche eindeutig den Bildschirm in den Vordergrund stellt.

Im Detail ist das Maze Alpha ein Smartphone mit 6 Zoll Diagonale und 1.920 x 1.080 Bildpunkten als nativer Auflösung. Im Inneren werkeln der MediaTek Helio P25 mit acht Kernen und bis zu 2,5 GHz Takt, 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz. Hervorhebenswert ist der große Akku, der auf 4.000 mAh kommt. Das Maze Alpha nutzt bereits ab Werk Android 7.0 als Betriebssystem. Für die Dual-Hauptkamera sind 13 + 5 und für die Frontkamera 5 Megapixel angegeben.

An Schnittstellen bietet das Smartphone USB Typ-C, GPS, Bluetooth 4.1, Dual-SIM, einen Fingerabdruckscanner, 3,5-mm-Audio 4G LTE (mit Band 20), Wi-Fi 802.11 ac und auch einen Slot für microSD-Speicherkarten mit bis zu 256 GByte.

Im Lieferumfang des Maze Alpha sind neben dem Smartphone selbst auch ein Netzteil, ein USB-Kabel, ein Screen Protector und eine SIM-Nadel enthalten. Dabei misst das Gerät 15,98 x 8,25 x 0,81 cm bei einem Gewicht von 225 Gramm. Aktuell kostet das Maze Alpha bei unserem chinesischen Partnershop GearBest 153,11 Euro inklusive Versandkosten nach Deutschland. Hier muss im Warenkorb der Code „MAZE4G“ genutzt werden.

Das Xiaomi Mi Mix ist die Alternative, ein Smartphone, das bei der Vorstellung viele Blicke auf sich gezogen hat: So nutzt das Gerät für sein Display ein nahezu rahmenloses Design. 91,3 % der Vorderseite sind durch den Bildschirm bedeckt. Dafür hat Xiaomi die Frontkamera nach unten verlagert. Das Design ist also einmal etwas anderes. Auch die weiteren, technischen Daten können sich sehen lassen. Das Xiaomi Mi Mix bietet einen Bildschirm mit 6,4 Zoll Diagonale und 2.040 x 1.080 Bildpunkten, den SoC Qualcomm Snapdragon 821 und wahlweise 6 GByte RAM und 256 GByte Speicherplatz.

Alternativ gibt es das Xiaomi Mi Mix auch mit konventionelleren 4 GByte RAM und 128 GByte Speicherplatz. Außerdem ist eine Hauptkamera mit 16 sowie eine Frontkamera mit 5 Megapixeln an Bord. Der Akku mit 4.400 mAh kann via QuickCharge 3.0 aufgeladen werden. Ein weiteres Merkmal des Xiaomi Mi Mix ist das Gehäuse aus Keramik. Als Betriebssystem kommt ab Werk Android 6.0 mit dem Überzug MIUI 8 zum Einsatz.

Natürlich bietet das Smartphone auch alle erwarteten Schnittstellen: GPS, Dual-SIM, NFC, Bluetooth 4.2, Wi-Fi 802.11 ac, 4G LTE und USB Typ-C. Leider lässt sich der interne Speicherplatz hingegen nicht erweitern, was man bei den recht üppigen Kapazitäten aber wohl verschmerzen kann. Im Lieferumfang sind neben dem Smartphone selbst auch noch ein Netzteil, ein USB-Kabel und eine SIM-Nadel enthalten. Die Maße des Xiaomi Mi Mix liegen bei 15,8 x 8,19 x 0,79 cm. Als Gewicht nennt der Hersteller 209 Gramm.

Bei unserem chinesischen Partnershop kostet das Xiaomi Mi Mix aktuell 416,80 Euro inkl. Versandkosten nach Deutschland. Dieser Preis gilt für die Variante mit 6 GByte RAM / 256 GByte Speicherplatz bei Versand aus Hong Kong. Um jenen Preis zu erreichen, sollte im Warenkorb der Code „MIXBE“ Verwendung finden.

Nun gibt es noch ein weiteres Smartphone, dieses Mal im Einstiegssegment, das an der Vorderseite 90 % der Fläche mit dem Bildschirm abdeckt: das Vkworld Mix Plus. Dieses Smartphone nutzt eine Diagonale von 5,5 Zoll mit einer nativen Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten. Im Inneren werkeln wiederum ein MediaTek MTK6737 mit vier Kernen und 1,3 GHz Takt, 3 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz. Letzterer ist auch via microSD um bis zu 32 GByte erweiterbar.

Als Betriebssystem dient ab Werk Android 7.0 (Nougat). Was die Kameras betrifft, so sind eine Hauptkamera mit 8 und eine Frontkamera mit 5 Megapixeln an Bord. Via Software ist auch die Interpolation auf 13 (Haupt-) bzw. 8 Megapixel (Frontkamera) möglich. Auch ein Fingerabdruckscanner ist freilich an Bord.

Als weitere Merkmale nennt Vkworld für das Mix Plus Dual-SIM, wenn keine microSD-Speicherkarte verwendet wird, GPS, Bluetooth 4.0, Wi-Fi 802.11 b/g/n, 4G LTE (mit Band 20), 3,5-mm-Audio und Micro-USB. Der fest verbaute Akku kommt auf 2.850 mAh. Als Maße für das Vkworld Mix Plus sind 14,3 x 7,4 x 0,89 cm genannt. Das Gewicht beträgt 165 Gramm.

Im Lieferumfang des Smartphones sind auch ein Netzteil, ein USB-Kabel, eine Schutzhülle aus Silikon, eine Displayschutzfolie, eine englischsprachige Anleitung und eine SIM-Nadel enthalten. Somit sind auch gleich ein paar Accessoires für das Vkworld Mix Plus dabei. Wer also nach einem günstigen Smartphones mit eigenständigem Design sucht, kann sich das Vkworld Mix Plus ja eventuell einmal ansehen. Es kostet aktuell im Rahmen eines Flash-Sales nur 93,56 Euro.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.