vivo Xplay7 Smartphone mit 10 GByte RAM

High-End Handy mit 4K-Display, Snapdragon 845 und bis zu 512 GByte Speicherplatz

Der chinesische Hersteller vivo will offenbar als einer der ersten ein Smartphone mit 10 GByte Hauptspeicher anbieten. Dies geht aus nun aufgetauchten Bildern einer Präsentation des vivo Xplay7 hervor. Das neue Flaggschiff von vivo kommt wie üblich heutzutage mit schmalen Rändern, aber auch innen steckt High-End und es gibt den Fingerabdrucksensor unter dem Display.

Anzeige

Den Fingerabdrucksensor unter dem Display hatte der Hersteller schon Anfang Januar auf der CES in Las Vegas anhand des vivo X20 Plus HD gezeigt. Bislang gibt es dieses Gerät mit Snapdragon 660 und 4 GByte RAM aber nur in China selbst.

Das vivo Xplay7 soll dagegen mit dem aktuellen High-End Chip von Qualcomm, dem Snapdragon 845, und satten 10 GByte Hauptspeicher ausgestattet sein – weltweit bislang einmalig. Außerdem gibt es eine Dual-Hauptkamera, ein 4K-Display, das 92,9 Prozent der Frontseite des Geräts ausmachen soll, und beim Speicherplatz darf man zwischen den Modellen mit 256 und 512 GByte wählen.

Wann genau der Nachfolger des im Dezember 2016 eingeführten vivo Xplay6 erscheinen soll und welche weiteren Besonderheiten das vivo Xplay7 bietet, ist noch unbekannt.

Quelle: PhoneRadar

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.