Oppo deutet F7 Smartphone an

Neuer 6,2 Zoll "Selfie Expert" im 19:9-Format kommt wohl Ende März

Neben dem Oppo R15 bringt der chinesische Hersteller in Kürze offenbar noch ein weiteres Smartphone auf den Markt. Oppo hat in Indien per Twitter das F7 angedeutet, wohl den Nachfolger des im letzten Herbst eingeführten F5 der „Selfie Expert“ Serie. Das Oppo F7 scheint dem High-End R15 äußerlich sehr ähnlich zu sein, also voraussichtlich iPhone X Design für die Mittelklasse.

Anzeige

Angeblich wird das Oppo F7 in Indien am 26. März offiziell vorgestellt und kommt dann sukzessive auch in anderen Märkten in die Läden bzw. Online-Shops.

Nach aktuellem Informationsstand verfügt das Oppo F7 über ein 6,2 Zoll großes FullHD+ Display im 19:9-Format, das von sehr schmalen Rändern umgeben ist. Angeblich liegt das Verhältnis von Bildschirm zum Gehäuse bei 89,09 Prozent. Gerüchte sprechen auch von einer Selfiecam, die 25 Megapixel liefert, was zur Bezeichnung „Selfie Expert“ der Oppo F-Serie passen würde. Dazu kommen etliche Features zur Bildoptimierung wie schon beim Oppo F5 sowie Augmented Reality Sticker. ColorOS 4.0 auf Grundlage von Android Oreo dürfte als Betriebssystem dienen.

Spezifikationen gibt es noch keine, aber es wäre nicht überraschend, wenn das Oppo F7 auf dem kommende Snapdragon 670 Chip oder sogar dem MediaTek Helio P60 basieren würde. Letztgenannter Chip wird allerdings eher für das Oppo R15 erwartet.

Quelle: Twitter

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.