Wohl doch kein iPhone SE 2

Apple konzentriert sich auf neue iPhone mit 6,1 und 6,5 Zoll

Man hatte das kompakte iPhone SE 2 in diesem Frühjahr erwartet und Case-Hersteller hatten bereits entsprechende Schutzhüllen präsentiert, aber nun heißt es, dass die Neuauflage des iPhone SE im klassischen Design doch nicht kommen wird. Nach inoffiziellen Quellen wird sich Apple bei den iPhone stattdessen auf die kommenden Modelle in den Größen 6,1 und 6,5 Zoll konzentrieren.

Anzeige

Das erste iPhone SE wurde im März 2016 vorgestellt und brachte iPhone 6s Technik in das altbekannte und äußerst kompakte iPhone 5 Gehäuse im 4-Zoll-Format. Viele Anwende ziehen immer noch die einhändige Bedienung eines kleineren und einfach in jede Hosentasche passenden Smartphones vor, aber Apple hat für diese relativ überschaubare Zielgruppe (bislang) offenbar kein Angebot mehr geplant.

Das 6,1 Zoll große nächste iPhone soll stattdessen den günstigeren Preisbereich besetzen, während das mit 6,5 Zoll größere Modell mit High-End Hardware ausgestattet sein und auch „Face ID“ unterstützen wird, das bekannte Entsperren per 3D-Gesichtserkennung.

Ob eine Neuauflage des iPhone SE dann im nächsten Jahr erscheint oder ob diese Pläne komplett gestrichen wurden, ist allerdings weiterhin unklar.

Quelle: Forbes.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.