Neue Ryzen Threadripper Mitte August

AMD High-End CPUs mit 32 bzw. 24 Kernen kommen wohl am 13.8.

AMD Ryzen Threadripper CPU

Zur Computex Anfang Juni hatte AMD die zweite Generation seiner Ryzen Threadripper CPUs mit 32 Kernen bereits für das dritte Quartal in Aussicht gestellt, jetzt gibt es einen Termin. Nach gewöhnlich gut informierten Quellen in Asien werden am 13. August die neuen Ryzen Threadripper 2990X und 2950X mit 32 bzw. 24 Kernen vorgestellt.

Anzeige

Obwohl AMD den Ryzen Threadripper 2990X bislang noch nicht namentlich genannt hat, ist dieser High-End Desktop-Prozessor (HEDT) doch schon mehrfach aufgetaucht auf diversen Plattformen und ein bekannter deutscher Händler hatte diesen sogar schon kurzzeitig im Angebot. Vom 2950X gibt es dagegen bislang bloß Gerüchte, aber eine CPU mit 24 Kernen würde sinnvoll erscheinen, wenn eines der vier integrierten CPU-Module mit jeweils acht Kernen abgeschaltet wird oder pro Modul zwei Kerne deaktiviert werden. Außerdem hätte man mit 24 Kernen neben der verbesserten Fertigung (12- statt 14-Nanometer-Technik) und den Overclocking-Optimierungen der zweiten Generation (Zen+) eine vernünftige Differenzierung zur ersten Threadripper-Generation mit bis zu 16 Kernen.

In einem eigenen Dokument hatte AMD selbst schon Ryzen Threadripper 2900X, 2920X und 2950X erwähnt, aber das war nur kurzfristig verfügbar und zeigte auch keinerlei technische Einzelheiten.

Die zweite Generation der AMD Ryzen Threadripper nutzt weiterhin den Sockel TR4 und passt damit auch in bestehende Mainboards mit AMD X399 Chipsatz, aber ein BIOS-Update wird für die Erkennung der neuen CPU erforderlich sein. Trotzdem erwartet man mit dem X499 einen neuen Chipset speziell für die neuen CPUs, aber wohl mit marginalen Änderungen.

Preislich darf man sich für den AMD Ryzen Threadripper 2990X mit 32 Kernen auf rund 1500 Euro einstellen, wohingegen man für den 2950X mit 24 Kernen etwa 1200 Euro erwartet.

Quelle: Benchlife.info

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.