Intel Z390 & 8-Kern-CPUs im Oktober

Neuer Chipsatz am 8.10. und Core 9000 CPUs wohl 2 Wochen darauf

Gerüchte gab es schon einige, aber nun scheint es einen konkreten Plan für den Intel Z390 Chipsatz und die neuen Intel Core 9000 CPUs mit 6 bzw. 8 Kernen zu geben. Nach Infos aus Händlerkreisen wird der neue Chipset zusammen mit den entsprechenden Mainboards am 8. Oktober eingeführt und knapp zwei Wochen später gibt es dann die neuen „Coffee Lake-S“ CPUs.

Anzeige

Nach bisherigen, inoffiziellen Informationen unterstützt der Intel Z390 Chipsatz mehr USB 3.1 Anschlüsse der zweiten Generation mit doppelter Bandbreite als USB 3.0 oder USB 3.1 Gen.1. Ansonsten kann aber auch der bisherige Intel Z370 Chipsatz bzw. können Z370-Mainboards mit entsprechendem BIOS-Update mit den neuen Prozessoren umgehen.

Der Intel Core i9-9900K verfügt nach aktuellem Stand über acht Kerne und unterstützt Hyper-Threading, so dass sich die CPU beim Betriebssystem mit 16 logischen Kernen anmeldet. Der Core i7-9700K besitzt ebenfalls acht Kerne, verzichtet aber auf Hyper-Threading, so dass man bei 8 Threads gleichzeitig bleibt. Der Core i5-9600K kommt dagegen wie der bisherigen Core i5-8600K mit sechs physischen und logischen Kernen. Worin genau der Unterschied dieser beiden Core i5 Modelle liegt, ist noch unbekannt. Um den 19. Oktober herum dürften wir mehr wissen, wenn all diese neuen CPUs offiziell werden und in den Handel kommen.

Vor zwei Wochen waren in Asien sogar schon erste Preise der neuen Intel Core 9000 „Coffee Lake-S“ CPUs aufgetaucht, aber der Großhändler in Singapur hatte diese Informationen schnell wieder zurückgezogen.

Quelle: Reddit

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

2 Antworten

  1. EV Fahrer sagt:

    kommt nun endlich mal USB 3.2 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.