AZZA Cube 802F Designer-Glaswürfel im Test - Seite 2

Schickes Cube-Gehäuse mit Echtglas-Seiten & 5 RGB-Lüftern für ca. 270 Euro

Anzeige

Äußere Charakteristika

Das AZZA Cube 802F Gehäuse muss auf den Standfuß gestellt werden. Dieser besteht aus sehr stabilem Stahl und wurde zudem mit Gummierungen versehen, damit das Gehäuse nicht beschädigt wird und sicher an seinem Platz gehalten wird.
Die Qualität des Standfußes ist sehr gut und nur dieser macht das eigentlich rechteckige Gehäuse mit einer Kantenlänge von 35 Zentimetern zu einem Design-Highlight.

Auf der linken Seite befindet sich der Name des Herstellers und der Powerknopf, die rechte Seite ist dagegen clean. Beide Seiten besitzen zudem einen Bereich, der aus Echtglas besteht. Zwischen diesen beiden Partien befinden sich weiße Streifen, die farblich beleuchtet werden können.

Die Front besteht ebenfalls aus Echtglas und dahinter ist ein weiteres Feature des Gehäuses erkennbar. Verbaut wurden hinter der Front gleich vier Lüfter, die zudem beleuchtet werden können und damit eine eindrucksvolle Front bieten.
Optische Laufwerke können in dem Gehäuse dementsprechend nicht verbaut werden.

Frontansicht

Die Rückseite ist der einzige Bereich, der an ein klassisches Gehäuse erinnert. Vorhanden sind dort die Slotblenden, zwei Löcher für Mainboardblende und Netzteil sowie ein weiterer vorinstallierter Lüfter.

Rückansicht


Christian Kraft

Redakteur

Eine Antwort

  1. Fitim sagt:

    Hi, ich habe ein Problem zwecks der RGB Beleuchtung des Azza Cube 802F Gehäuses.

    Zunächst wurde mir die Fernbedienung nicht mitgeliefert und dann lässt die sich einfach nicht steuern.

    Betrieben wird ein Asuss Prime x470 Pro. Ich habe anfangs schon Probleme gehabt alle lüfter rgb’s zum laufen zu kriegen da es mit den adaptern ein ziemliches chaos ist.

    Brauche da dringend Hilfe. Kann man sich da ggf. mit direkten Bildern Kontaktieren?

    Liebe Grüße
    Fitim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.