Nvidia GeForce RTX Super-Serie am 2. Juli

Aufgebohrte GeForce RTX 2060 & 2070 am Dienstag, RTX 2080 etwas später

Nach der „Super“-Ankündigung Ende Mai und einigen Gerüchten scheint es nun bestätigt zu sein, dass Nvidia am 2. Juli seine neuen GeForce RTX 2060 Super, 2070 Super und 2080 Super vorstellen wird. Am nächsten Dienstag wird es aber wohl nur Testberichte der neuen 2060 und 2070 geben, wohingegen die GeForce RTX 2080 Super etwas später im Juli kommen soll, angeblich am 23.7.

Anzeige

Außerdem sollen am nächsten Dienstag, den 2. Juli, nur Reviews von den „Founder’s Edition“ der GeForce RTX 2060 Super und GeForce RTX 2070 Super direkt von Nvidia selbst veröffentlicht werden. Grafikkarten dieser Sorte mit eigenen Kühllösungen der Hersteller soll es erst eine Woche später geben, am 9. Juli.

Ob diese im Vergleich zu den bisherigen GeForce RTX um mehr CUDA-Kerne bzw. Shader-Einheiten ausgestatteten ‚Turing‘ Grafikkarten dann an den genannten Terminen auch erhältlich sein werden, ist noch nicht bekannt. Auch Preise sind noch unsicher, aber diese sollen wohl noch diese Woche bekannt werden.

Vermeintliche Nvidia GeForce RTX Super Serie (inoffiziell)
Modell Grafikchip CUDA-Kerne Speicher RAM-Speed
GeForce RTX 2080 Ti TU102-300 4352 11 GByte 14 Gbps
GeForce RTX 2080 Super TU104-450 3072 8 GByte 16 Gbps
GeForce RTX 2080 TU104-400 2944 8 GByte 14 Gbps
GeForce RTX 2070 Super TU104-410 2560 8 GByte 14 Gbps
GeForce RTX 2070 TU106-400 2304 8 GByte 14 Gbps
GeForce RTX 2060 Super TU106-410 2176 8 GByte 14 Gbps
GeForce RTX 2060 TU106-200 1920 6 GByte 14 Gbps

Quelle: videocardz.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.