Realme X50: Alle Daten des kommenden 5G-Smartphones

Smartphone erscheint offiziell am 7. Januar 2020

Der Hersteller Realme plant bereits den nächsten Coup, denn mit dem X50 soll ein verhältnismäßig günstiges Smartphone mit 5G auf den Markt kommen. Das Gerät visiert mit seinem SoC Qualcomm Snapdragon 765G die Mittelklasse an. Durch aktuelle Leaks kennen wir nun schon die (vermeintlichen) Spezifikationen und sogar die Preise. Alle Angaben sind natürlich noch mit einer gewissen Vorsicht zu genießen.

Anzeige

So bescheinigt man dem Realme X50 unter anderem eine Dual-Selfie-Kamera, Schnellaufladung via VOOC 4.0 und eine Vierfach-Hauptkamera mit 64 Megapixeln. Der Bildschirm mit 6,67 Zoll soll FHD+ als Auflösung bieten und mit 120 Hz arbeiten. Die offizielle Vorstellung ist für den 7. Januar 2020 angesetzt, so dass es nicht mehr lange hin ist. Die durchgesickerten, technischen Daten klingen bereits glaubhaft.

Technische Daten des Realme X50

  • Display: 6,67 Zoll, FHD+ (1.080 x 2.400px), LCD by JDI, 120 Hz Refresh Rate
  • Gehäuse aus Polycarbonat mit Metallrahmen, Rückseite mit Gorilla Glass 5, 8,7 mm Dicke, Gewicht 185 g
  • SoC: Qualcomm Snapdragon 765G: Octa-Core (1x 2,4 GHz Kryo 475 Prime & 1x 2,2 GHz Kryo 475 Gold & 6x 1,8 GHz Kryo 475 Silver), Adreno 620 GPU
  • RAM / Speicherplatz: 6 / 128 GB, 8 / 128 GB oder 8 / 256GB; LPDDR4X RAM bzw. Dual Channel UFS 2.1
  • Vierfach-Hauptkamera: 64 (Weitwinkel) + 8 (Telephoto) + 13 (Telephoto) +2 (Makro) Megapixel
  • Dual-Frontkamera: 32 + 8 Megapixel
  • Akku: 4.500 mAh (30-Watt-Schnellaufladung)
  • Schnittstellen: 4G / 5G LTE, Bluetooth 5.0, Wi-Fi 802.11 ac, USB Typ-C, 3,5-mm-Audio, Dual-GPS, NFC
  • Besonderheiten: Fingerabdruckscanner an der Seite, einzelner Lautsprecher mit Dolby Atmos

Als primärer Sensor der Hauptkamera dient offenbar der Samsung ISOCELL Bright GW1 – leider ohne einen optischen Bildstabilisator. Zudem ist von Wasserresistenz nach P2i die Rede. Kosten soll das Realme X50 wohl umgerechnet 281 Euro (6 / 128 GByte), 320 Euro (8 / 128 GByte) bzw. 360 Euro (8 / 256 GByte). Realme schweigt natürlich zu diesen Spezifikationen und den angeblichen Preisen. Schon ab dem 7. Januar 2020 werden wir aber mehr wissen.

Quelle: Weibo

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.