KFA2 GeForce GTX 1650 Super EX im Test - Seite 5

Leise & günstige Einsteiger-Grafikkarte für Upgrade älterer Systeme?

Anzeige

Übertaktung

Versprochen wird vom Hersteller der KFA2 GeForce GTX 1650 SUPER EX eine sehr einfache „1-Click OC“ Methode, mit der auch jeder Anfänger bequem eine Übertaktung der Grafikkarte vornehmen kann. Übernommen wird die Übertaktung vom Programm „Xtreme Tuner“, das von der Herstellerhomepage heruntergeladen werden muss. Durch den angesprochenen Klick wird der Boost-Takt der Grafikkarte von 1740 auf 1755 MHz angehoben. Diese Leistungssteigerung war, wenig überraschend, in den Benchmarktests praktisch nicht spürbar. Anwender, die tatsächlich mehr Leistung aus der Karte kitzeln möchten, müssen daher selbständig weitere Anpassungen vornehmen. Das vorhandene Programm bietet dafür aber alle Optionen an und kann daher auch für eigene Overclocking-Experimente gut genutzt werden.

1-Click OC im Xtreme Tuner


Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.