GeForce RTX 3070 & 3060 im Okt. & Nov.

Gerüchte zum Einführungsplan der Nvidia GeForce 'Ampere' Grafikkarten

Schon im Juli hatten wir berichtet, dass Nvidia seine GeForce RTX 3080 und 3080 Ti High-End Grafikkarten auf Basis der neuen ‚Ampere‘ Architektur angeblich am 17. September offiziell vorstellen wird. Nun heißt es aus üblicherweise gut informierter Quelle in China, dass die darunter positionierten GeForce RTX 3070 und 3060 im Oktober und November folgen werden.

Anzeige

Während die GeForce RTX 2070 bei der vorherigen ‚Turing‘ Generation im August 2018 gleichzeitig mit den GeForce RTX 2080 und 2080 Ti Grafikkarten angekündigt wurde, kam die GeForce RTX 2060 als Einstieg in die Welt des Hardware-unterstützten Raytracing etwas später, nämlich erst im Januar des darauf folgenden Jahres. Nun also soll die GeForce RTX 3060 schon im selben Jahr wie die hochpreisigen ‚Ampere‘ Modelle erscheinen – im November – nachdem die GeForce RTX 3070 im Oktober kommen soll – einen Monat nach GeForce RTX 3080 und 3080 Ti.

Außerdem erklärte die chinesische Quelle, dass die Grafikchips der GeForce RTX 2070 SUPER bereits nicht mehr produziert werden und entsprechende Grafikkarten in Kürze nicht mehr erhältlich sein werden. Dies entspricht dem im letzten Monat durchgesickerten Plan von Nvidia, wonach diese sowie GeForce RTX 2080 Ti, GeForce RTX 2080 SUPER und GeForce RTX 2070 jetzt langsam auslaufen.

Quelle: mydrivers.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

2 Antworten

  1. Alex sagt:

    Werden die mobilen auch nicht mehr produziert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.