Xbox Series X am 10.11. für 499 Euro

Microsoft bestätigt neue Spielkonsolen mit AMD "Zen 2" APU & "RDNA 2" Grafikeinheit

Nachdem Microsoft diese Woche mit der Xbox Series S bereits die kleinere Version seiner neuen Spielkonsolen angekündigt hatte, nachdem sie durch Leaks quasi dazu gezwungen wurden, gibt es nun auch mehr Infos zur großen Xbox Series X. Diese Konsole wird ebenfalls am 10. November eingeführt und kostet 200 Euro mehr als die kleine Xbox Series S.

Anzeige

Die kleinere Xbox Series S für 299 Euro ist Hardware-mäßig etwas abgespeckt, vor allem bei der Grafikleistung, und kommt ohne optisches Laufwerk, so dass man auf Downloads angewiesen ist. Während die große Xbox Series X für 499 Euro auf 4K-Gaming ausgerichtet ist, soll die Xbox Series S vor allem kleinere Bildschirme bedienen und selbst bei 1440p Auflösung noch bis zu 120 Bilder pro Sekunde liefern können.

Beide neuen Spielkonsolen von Microsoft werden offiziell am 10. November eingeführt und sollen dann auch erhältlich sein, aber Kurzentschlossene können Xbox Series X und S bereits ab 22. September vorbestellen.

Quelle: Microsoft

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.