14.05.2013, 16:46 | Quelle: BGR <<< News >>>

HTC First floppt

Maue Verkaufszahlen des Facebook-Smartphones

Das HTC First ist ein Smartphone, das exzessiv als erstes Modell speziell für die App-Suite Facebook Home beworben wurde. So wie die Bewertungen für Facebook Home bei Google Play recht negativ ausfallen, scheint auch das HTC First bei Kunden schlecht anzukommen. In den USA sollen sich bisher nur 15.000 Einheiten verkauft haben - trotz Promoaktionen des Mobilfunkanbieters AT&T. Jener hat mit HTC einen Vertrag und muss das First erstmal weiter prominent anbieten. Die Motivation soll angesichts der enttäuschenden Verkaufszahlen aber gering ausfallen.

Anzeige


Somit scheinen sowohl Facebook Home als auch das HTC First bei Kunden bisher mehr schlecht als recht anzukommen. Die Durchschnittsnote für die Facebook-App-Suite beträgt bei Google Play derzeit gerade einmal 2,2 von 5 möglichen Punkten.
(André Westphal)
[Bisher 4x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Nokia bringt Lumia 925
Archos bringt Tablet für die Küche >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

16.09.2014 - Acer Aspire Switch 11: 2-in1-Notebook
Ab 399 erhältlich und sowohl als Notebook als auch als Tablet einsetzbar (0)

15.09.2014 - Apple iPhone 6 hinkt der Zeit hinterher?
ArsTechnica-Redakteur zieht Vergleich zum Nexus 4 (7)

15.09.2014 - HTC Eye mit 5,2 Zoll und 1080p
Neues Smartphone mit Snapdragon 801 (0)

15.09.2014 - Samsung entwickelt eigene GPU?
Will eigene Grafiklösung in seine SoCs integrieren (0)

15.09.2014 - Apps für Google Android in Chrome nutzen
Kompatibilität ausgewählter Programme hergestellt (0)

14.09.2014 - Sony Xperia Z3 Compact vorbestellbar
Preis von aktuell 500 Euro (0)

13.09.2014 - Apple A8 ernüchtert in Benchmarks
Leistungssprung zum A7 hält sich in Grenzen (7)

13.09.2014 - HTC am 8.10. mit Selfie-Phone & Unterwasser-Kamera
Einladungen für Event "Double Exposure" (0)

13.09.2014 - Apple iPhone 6 unterstützen H.265
Videocodec ermöglicht effizientes FaceTime (0)

12.09.2014 - Sony streicht Updates für alte Xperia-Smartphones
Xperia L, M, C und SP verzichten auf Google Android 4.4 (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Dienstag, 16.9.2014
Daten der Nvidia GeForce GTX 980
2048 Shader und 175 Watt Verlustleistung (TDP) (0)
Entwickler reagieren auf Übernahme Mojangs
Hoffnung und Skepsis vermischen sich (2)
Thermaltake Core V51 für Enthusiasten
High-End-Midi-Tower für 99,90 Euro (0)
Acer Aspire Switch 11: 2-in1-Notebook
Ab 399 erhältlich und sowohl als Notebook als auch als Tablet einsetzbar (0)
Microsoft: Event zu Windows 9 am 30. September
Diskussion zur Zukunft des Betriebssystems angekündigt (0)
be quiet! Straight Power 10 reduziert Lautstärke
145 Euro für das Netzteil-Flaggschiff mit 800 Watt (0)
ViewSonic: Gaming-Monitor VG2401mh mit 144 Hz
Hersteller verspricht Reaktionszeit von nur 1 ms (0)

Montag, 15.9.2014
Apple iPhone 6 hinkt der Zeit hinterher?
ArsTechnica-Redakteur zieht Vergleich zum Nexus 4 (7)
Skepsis rund um die 4K Blu-ray
Nischendasein möglicherweise vorprogrammiert (23)
HTC Eye mit 5,2 Zoll und 1080p
Neues Smartphone mit Snapdragon 801 (0)
Samsung entwickelt eigene GPU?
Will eigene Grafiklösung in seine SoCs integrieren (0)
Apps für Google Android in Chrome nutzen
Kompatibilität ausgewählter Programme hergestellt (0)
Extra-Bürgersteig für Smartphone-Süchtige
Chinesische Stadt liefert interessantes Beispiel (1)
Drei neue Varianten des Nintendo 3DS XL
Erhältlich ab 2. Oktober 2014 (0)

Sonntag, 14.9.2014
Sony Xperia Z3 Compact vorbestellbar
Preis von aktuell 500 Euro (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige