14.05.2013, 16:46 | Quelle: BGR <<< News >>>

HTC First floppt

Maue Verkaufszahlen des Facebook-Smartphones

Das HTC First ist ein Smartphone, das exzessiv als erstes Modell speziell für die App-Suite Facebook Home beworben wurde. So wie die Bewertungen für Facebook Home bei Google Play recht negativ ausfallen, scheint auch das HTC First bei Kunden schlecht anzukommen. In den USA sollen sich bisher nur 15.000 Einheiten verkauft haben - trotz Promoaktionen des Mobilfunkanbieters AT&T. Jener hat mit HTC einen Vertrag und muss das First erstmal weiter prominent anbieten. Die Motivation soll angesichts der enttäuschenden Verkaufszahlen aber gering ausfallen.

Anzeige


Somit scheinen sowohl Facebook Home als auch das HTC First bei Kunden bisher mehr schlecht als recht anzukommen. Die Durchschnittsnote für die Facebook-App-Suite beträgt bei Google Play derzeit gerade einmal 2,2 von 5 möglichen Punkten.
(André Westphal)
[Bisher 4x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Nokia bringt Lumia 925
Archos bringt Tablet für die Küche >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

28.01.2015 - Apple veröffentlicht iOS 8.1.3
Neue Firmware für iPad, iPhone und iPod Touch (1)

28.01.2015 - HTC Desire 826 mit 5,5 Zoll und 1080p
Neues Smartphone erscheint zunächst in China (0)

28.01.2015 - Samsungs Gründe für Verzicht auf Snapdragon 810
Wirtschaftliche Strategie stecke in Wahrheit dahinter (4)

27.01.2015 - Cyanogen wünscht sich Alternative zu Google Play
Zunehmende Distanzierung von Google sei sinnvoll (1)

27.01.2015 - HTC One (M9) in GeekBench aufgetaucht
Neue Version mit Qualcomm Snapdragon 810 (0)

27.01.2015 - Viele, neue Notebooks mit 12 Zoll Diagonale
Hersteller sehen Wachstumspotentiale (0)

26.01.2015 - Samsung plant Galaxy E3, J3, J5 und J7
Rechte für neue Smartphone-Bezeichnungen gesichert (0)

26.01.2015 - Medion bringt Tablet mit Octa-Core
LifeTab S8311 ab sofort für 199 Euro zu haben (0)

25.01.2015 - Samsung Display will OLED-Preise drücken
AMOLED-Technik soll sich im mobilen Bereich ausbreiten (4)

25.01.2015 - ARM sieht 2015 als Jahr für 64-bit
50 % aller neuen Smartphones unterstützen 64-bit (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Donnerstag, 29.1.2015
Windows 10 erst ab 8 Zoll mit Desktop-Modus
Kleinere Bildschirme nur mit Kachel-Oberfläche
Gaming-Feministin erhält 150 Drohungen pro Woche
Anita Sarkeesian veröffentlicht die Hass-Nachrichten (0)

Mittwoch, 28.1.2015
Nahezu Fotorealismus mit der Unreal Engine 4
Tour durch eine virtuelle Wohnung in Paris (4)
Apple veröffentlicht iOS 8.1.3
Neue Firmware für iPad, iPhone und iPod Touch (1)
HTC Desire 826 mit 5,5 Zoll und 1080p
Neues Smartphone erscheint zunächst in China (0)
Samsungs Gründe für Verzicht auf Snapdragon 810
Wirtschaftliche Strategie stecke in Wahrheit dahinter (4)
Ubisoft verbannt Keys von Discount-Händlern
Kunden des Anbieters G2A sind betroffen (8)
AMD Radeon R9 380X taucht bei Händlern auf
Preis von über 900 Euro in norwegischen Webshops (0)
Razer veröffentlicht Turnier-Software "Arena"
Wettbewerbs-Plattform für Profi- und Amateur-Spieler (0)
Apple verdient $18 Mrd. in 3 Monaten
Größter Quartalsgewinn aller Zeiten schlägt selbst Energiekonzerne (0)
Windows 10 Preview mit Keylogger
Vorabversion deshalb nicht für Alltagsbetrieb empfehlenswert (0)
Institut warnt vor Vorratsdatenspeicherung
Deutsches Institut für Menschenrechte ist entsetzt (0)

Dienstag, 27.1.2015
Cyanogen wünscht sich Alternative zu Google Play
Zunehmende Distanzierung von Google sei sinnvoll (1)
HTC One (M9) in GeekBench aufgetaucht
Neue Version mit Qualcomm Snapdragon 810 (0)
BenQ Monitor XL2420G mit Nvidia G-Sync
Mit 144 Hz und 1920 x 1080 Bildpunkten (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige