Home --> Artikel --> Gehäuse
Anzeige


15.05.2013 | von Christian Kraft

Fractal Design Arc Midi R2

Neue Version des sehr guten Midi-Towers für High-End PCs

HerstellerFractal Design
Preisca. 90 EUR

Fractal Design bringt mit dem Arc Midi R2 eine überarbeitete Version des Vorgängermodells auf den Markt, welches bei unserem Test vor fast zwei Jahren bereits einen Award gewinnen konnte. Äußerlich fällt auf den ersten Blick nur das Window im Seitenteil als deutlicher Unterschied auf und auch die inneren Werte klingen auf dem Datenblatt sehr ähnlich. Wir werden daher überprüfen, an welchen Stellen am Gehäuse Änderungen durchgeführt wurden und ob uns auch die neue Version überzeugen kann.


Fractal Design Arc Midi R2 (Anklicken zum Vergrößern!)

Lieferumfang
Mitgeliefert werden diverse Schrauben für den Einbau der Hardware. Diese sind in einzelne Tüten verpackt, so dass direkt zuordbar ist, welche für die entsprechende Hardware zu nutzen sind. Beigelegt sind außerdem Mainboardabstandhalter, einige Einwegkabelbinder und die Anleitung.


Lieferumfang (Anklicken zum Vergrößern!)

nächste Seite >>>



Inhaltsverzeichnis

Seite 1: Fractal Design Arc Midi R2
Seite 2: Äußere Charakteristika
Seite 3: Innere Charakteristika
Seite 4: Einbau
Seite 5: Einbau - Fortsetzung
Seite 6: Betrieb
Seite 7: Fazit

Weitere Artikel in "Gehäuse"

14.09.2014 - SilverStone Raven RV05
Gehäuse mit zwei 180-mm-Lüftern und gedrehtem Innenraum

21.08.2014 - Cooltek W2
Schickes, kompaktes Alu-Gehäuse mit 2-Kammer-System

13.08.2014 - Nanoxia Deep Silence 3
Gedämmtes Gehäuse mit Lüftersteuerung für ca. 65 Euro

Community Login








Aktuell im Forum


Kolumne

Messe 2.0 - Apples Special Event vom 9.9.2014
von Jürgen Stosch

Liebe Gemeinde ... liebe Anwesenden ... wir sind heute hier in diesem Saal zusammen gekommen, um dem Wunder der Manifestation unserer Träume beizuwohnen.
So, oder so ähnlich könnte die Predigt in einer Kirche beginnen. Irgendwie trifft dies aber auch immer auf die Events von Apple zu. Zu Hunderten pilgern die Technikjünger gen Cupertino, um dort ihre Absolution zu erhalten. Nein, ganz so schlimm ist es nicht. Aber die Art, wie Apple deren Produktlaunches aufzieht, ist schon bemerkenswert. Die Veranstaltung ist wie gewohnt durch inszeniert und die Präsentationen werden dauerfreundlichen Personen gehalten. Gespickt mit blumigen Adjektiven wie wundervoll, bezaubernd und fantastisch alles ist. Top designt, wunderschön und makellos. weiter

Ganz lesen | Archiv


Was sind das für
grüne Links?




Anzeige