Benchmarking - Seite 5

Anzeige

Expendable

Expendable ist das aktuell für die PC-Hardware anspruchvollste DirectX-Spiel. Als Nachfolger des verbreiteten Incoming bietet es eine ganze Reihe von Special Effects, u.a. Environmental Mapped Bump Mapping für Matrox G400 Grafikkarten.
Auch Expendable hat glücklicherweise ein Timedemo eingebaut, man muß hier aber zwischen Demo und Endprodukt unterscheiden, die zwei völlig verschiedene Timedemos bieten. Da natürlich nur das Demo frei verfügbar ist, verwenden wir dieses für unsere Benchmarks.
Anleitung für das Timedemo des Expendable-Demos:

  1. MS-DOS-Eingabeaufforderung öffnen und ins Expendable-Verzeichnis wechseln
  2. Expendable zunächst normal starten übers Startmenü oder per Eingabe von „expendable“ im DOS-Fenster
  3. Setup aufrufen
  4. Im Video-Menü gewünschte Auflösung und Farbtiefe einstellen und alle anderen Settings de-aktivieren
  5. Menü verlassen und Spiel starten

Expendable Video Setup
Expendable Video Setup

Expendable Video Options
Expendable Video Options

  1. die „Options“ aufrufen
  2. die „Video Options“ aufrufen
  3. alle Einstellungen auf „on“
  4. „Detail Level“ auf „high“
  5. „Shadows“ auf „projected“
  6. Video-Menü verlassen und die „Audio Options“ aufrufen
  7. alle Sound-Einstellungen auf „off“
  8. Menü verlassen und Spiel beenden
  9. im DOS-Fenster das Spiel starten mit: go -timedemo
  10. die Timedemo-Meldung mit OK bestätigen und ein Arcade-Game starten
  11. das Timedemo läuft nun mit der zuletzt gewählten Bildschirmauflösung
  12. nach Beendigung zeigt ein Fenster die Ergebnisse an: höchste, niedrigste und durchschnittliche Bildwiederholrate (wir verwenden immer letztere als maßgeblichen Wert)

Bei Wechsel der Auflösung und/oder Farbtiefe das Spiel normal starten, im Setup diese Einstellungen ändern und das Setup mit „exit“ wieder beenden. Die Video- und Audio-Optionen sind ja schon vorher korrekt eingestellt worden. Dann das Timedemo wieder mit „go -timedemo“ starten.

Links:
Expendable Demo (50 MB)
Rage Software (Entwickler von Expendable)

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.