IOSS RD1 Bios Savior - Seite 4

Anzeige

Bios sichern/restoren

Nach dem erfolreichen Einbau des Saviors kommt der eigentliche Arbeitsschritt, nämlich das Sichern des Bios Chips. Dazu muss der Schalter des Saviors auf 1 stehen und man sollte eine bootfähige Diskette mit seinem Bios Flashprogramm bereithalten. Dann einfach von der Diskette booten und das Flashprogramm starten. Das von uns im Test verwendete AFlash Programm von Award bietet erstmal die Möglichkeit, das aktuelle Bios als File auf die Diskette zu sichern. Das machen wir! Dann verlässt man das Programme wieder und switcht im laufenden Betrieb vom Bios auf das RD1 Flash-ROM. Man startet dann das Flashprogramm erneut und flasht dann das eben gesicherte Bios auf den RD1 Flash-ROM Chip. Das Programm wieder verlassen und das war es schon gewesen! Einfach, nicht?
Dann kann man als Krönung noch den RD1 Aufkleber auf der Gehäusefront anbringen, damit man gleich auf Anhieb sieht, dass es sich hier um ein gesichertes System handelt :). Hier unsere Version:

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.