AMD sponsort Ferrari

Prozessorhersteller unterstützt Formel Eins Team

AMD hat gestern verkündet, dass sie das Ferrari Formel Eins Team als Sponsor unterstützen. Ferrari wird außerdem mit PC-Systemen auf Basis von AMD-Prozessoren ausgestattet. Im Gegenzug wird das Logo von AMD auf Helm und Rennanzug von Ferrari-Fahrer Barichello und natürlich auf den neuen F2002 Rennwagen, die gestern der weltweiten Presse vorgestellt wurden, platziert. Das Logo ist hinten am Heckflügel zu finden.

Anzeige
Weitere Infos und Bilder des neuen Ferrari F2002 findet ihr hier.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.