MIPS GameStation BlackJack II 2000+

Anzeige

Einleitung

MIPS GameStation BlackJack 2000+
An dem Begriff „Komplettsystem“ scheiden sich die Geister, seit es den Begriff gibt. Jede Woche gibt es neue Angebote bei Mediamarkt und Co. Nebenbei sind auch die Supermarktketten auf diesen Zug aufgesprungen. In unregelmäßigen Abständen werden dort immer wieder die solche Komplettsysteme angeboten. Aber nicht nur dort gibt es diese Angebote. Wie viele es im Internet zu kaufen gibt, ist wohl nicht zu zählen. Nicht immer sind diese Systeme auch das Geld wert, wofür sie angeboten werden. Will man einen Rechner, der nicht unbedingt „von der Stange“ ist, bleibt meist nur der Weg, einen Rechner selber zusammen zu bauen. Doch hier gibt es Anbieter, die nicht versuchen, mit sogenannter Massenware den Endverbraucher zu beliefern. Wir wollen im folgenden Artikel mal etwas näher darauf eingehen. „GameStation BlackJack II 2000+“ ist der vielversprechende Name von dem System, das wir freundlicherweise von MIPS Computer zur Verfügung gestellt bekommen haben.

Lieferumfang:

GameStation ‚BlackJack II 2000+‘
Mainboard: EPoX EP-8K3A+, VIA KT333, 6 x PCI, HPT372 Raid0/1, AC97 Sound
CPU: AMD Athlon XP 2000+ unlocked, 166MHz FSB x 10!
Kühler: Alpha PAL8045, Kupferkern
Speicher: Samsung 256MB DDR PC2700 CL2,5 (Test)
Grafik: nVidia GeForce4 Ti4600, 128MB DDR-RAM
Festplatte: Maxtor D740X, 80GB, 7.200rpm, U-DMA133
CD/DVD: Toshiba 16/48x
Floppy: Teac 3,5″ 1,44MB
LAN: 3Com 905C
Gehäuse: CS-601 Black Edition + Lüftersatz + Enermax 350W Netzteil
Sonstiges: Alle notwendigen Treiber-CDs und Handbücher der einzelnen Komponenten werden mitgeliefert


Mitgelieferte Software und Handbücher
Mitgelieferte Software und Handbücher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.