MSI GeForce FX ab Mitte März

FX5800 Ultra-TD und FX5800-TD für 595 bzw. 439 Euro angekündigt

Auffällig zurückgehalten mit der Vorstellung seiner GeForce FX Grafikkarten hatte sich bisher MSI. Während andere (kleinere) Hersteller frühzeitige Verfügbarkeit und leise Modelle versprachen (und bisher nicht hielten), war offiziell vom immerhin größten Grafikkartenhersteller der Welt und damit natürlich auch wichtigstem nVidia-Partner nichts zu hören. Dies hat sich heute geändert, denn nun hat auch MSI seine beiden FX5800 Ultra-TD und FX5800-TD angekündigt. Diese Modelle entsprechen im Großen und Ganzen den Referenzkarten von nVidia, sind aber wie üblich bei MSI sehr umfangreich ausgestattet. So liegen gleich drei Spiele-Vollversionen dabei und natürlich auch alle notwendigen Adapter und Kabel. Die FX5800 Ultra-TD mit 500/1000MHz wird im Handel 595 Euro kosten, die kleinere Schwester FX5800-TD mit 400/800MHz schlägt mit 439 Euro zu Buche. Beide Grafikkarten sollen nach Angaben des Herstellers ab Mitte März erhältlich sein.

Anzeige
MSI gab außerdem zu Protokoll, dass man derzeit an einem verbesserten Kühlsystem arbeite. Dieses wird aber wohl noch nicht auf den ersten verfügbaren Modellen zum Einsatz kommen, sondern erst etwas später.
Weitere Informationen sind der Pressemitteilung zu entnehmen.

MSI FX5800 Ultra-TD

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.