ASUS Radeon 9800 XT - Seite 7

Anzeige

AquaNox

Der Nachfolger der in Deutschland sehr populären, actiongeladenen 3D-Unterwassersimulation „Schleichfahrt“ macht regen Gebrauch von den DirectX8-Features. Grafikchips, die diese Features nicht unterstützen, haben es daher vor allem in hohen Auflösungen und bei vielen Details schwer.

AquaNox

Pentium 4 3.06GHz, Intel D875PBZ, 512MB, Win XP

1024x768x32
Radeon 9800 XT
Radeon 9800 Pro
GeForce FX5900 Ultra
GeForce FX5900
GeForce4 Ti4600
Radeon 9600 Pro
GeForce4 Ti4200
GeForce FX5600
152.2
141.7
141.1
127.1
86.4
83.4
71.2
62.6
1280x1024x32
Radeon 9800 XT
GeForce FX5900 Ultra
Radeon 9800 Pro
GeForce FX5900
GeForce4 Ti4600
Radeon 9600 Pro
GeForce4 Ti4200
GeForce FX5600
98.8
93.9
91.8
83.6
56.3
52.6
45.7
40.3
1600x1200x32
Radeon 9800 XT
GeForce FX5900 Ultra
Radeon 9800 Pro
GeForce FX5900
GeForce4 Ti4600
Radeon 9600 Pro
GeForce4 Ti4200
GeForce FX5600
72.3
67.8
66.9
60.3
40.0
36.8
32.2
28.3

AquaNox – FSAA 4x / AF 8x

Pentium 4 3.06GHz, Intel D875PBZ, 512MB, Win XP

1024x768x32
Radeon 9800 XT
Radeon 9800 Pro
GeForce FX5900 Ultra
GeForce FX5900
Radeon 9600 Pro
GeForce FX5600
GeForce4 Ti4600
GeForce4 Ti4200
78.7
72.4
47.5
42.8
39.0
23.2
19.8
16.2
1280x1024x32
Radeon 9800 XT
Radeon 9800 Pro
GeForce FX5900 Ultra
GeForce FX5900
Radeon 9600 Pro
GeForce FX5600
GeForce4 Ti4600
GeForce4 Ti4200
50.8
46.5
31.0
27.9
25.0
15.0
12.2
10.0
1600x1200x32
Radeon 9800 XT
Radeon 9800 Pro
GeForce FX5900 Ultra
GeForce FX5900
Radeon 9600 Pro
GeForce FX5600
GeForce4 Ti4600
GeForce4 Ti4200
36.1
33.2
22.9
19.8
14.6
9.9
8.5
6.9

Auch in AquaNox zeigt die Radeon 9800 XT im Vergleich mit den anderen High-End Grafikkarten eine überzeugende Leistung und übertrifft die gesamte Konkurrenz.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.