Thermaltake Xaser V Damier SLW - Seite 5

Anzeige

Belüftungssystem

Insgesamt befinden sich im Thermaltake Xaser V Damier SLW ganze fünf Gehäuserlüfter. Hiervon sind zwei 92 x 92mm große Lüfter in einer Haltevorrichtung aus Plastik an der Seite des Gehäuses untergebracht.

Seitliche Lüfter

Weshalb hier gleich zwei Lüfter genommen wurden, die Seitenwand aber nur eine relativ kleine Öffnung für den nötigen Luftaustausch besitzt, ist ebenso wenig verständlich wie die Farbgebung für die Haltevorrichtung: Lila passt nun wirklich nicht zu einem silberen Gehäuse!
Die Haltevorrichtung verfügt über drei ausziehbare Kartenhalter, die eingebauten PCI- oder AGP-Karten Halt geben können. Dies ist eine äußerst sinnvolle Konstruktion, da gerade Grafikkarten mit eigens montierten Passivkühlern einiges auf die Waage bringen und etwas zusätzlicher Halt am hinteren Ende somit nicht schaden kann.
Wen die ganze Vorrichtung stört, der kann sie schnell und unkompliziert herausnehmen.
Daneben findet sich ein weiterer 92 x 92mm großer Lüfter an der Rückseite und jeweils ein 80 x 80mm Lüfter an der Gehäuseoberseite und vor dem Festplattenkäfig.

Hinterer Lüfter Lüfter oben Lüfter vorne

Bei geschlossener Fronttür bringt der vordere Lüfter leider nur wenig, obwohl gerade für die Festplatten frische Luft nötig wäre. Hier hätte auf eine größere Aussparung geachtet werden müssen.
Um bei dieser großen Anzahl Lüfter das Gehäuse trotzdem sauber zu halten, sind die beiden seitlichen und der vordere Lüfter mit einem Staubfilter versehen. Der Filter ist aus Plastik und kann somit bequem herausgenommen und gereinigt werden.
Der untere seitliche und der hintere Lüfter besitzen je ein blaues LED, welche zusammen den transparenten Lüfter beleuchtet und das Gehäuseinnere in ein sanftes blaues Licht hüllt.

Beleuchtung bei Nacht… …und bei Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.