Scythe Samurai Z – Montage-Champion? - Seite 8

Anzeige

Fazit


Die japanische Kühlerschmiede hat schnell auf die Bedürfnisse des Marktes reagiert. Unabhängig von der als befriedigend zu bezeichnenden Kühlleistung macht Scythe vor, was des Anwenders Wünsche sind. Hinsichtlich übergreifender Montageoptionen ohne leidigen Mainboard-Ausbau gibt es momentan kein uns bekanntes, konkurrenzfähiges Pendant am Weltmarkt. Nach vorläufigen Informationen werden auch zukünftige Scythe Modelle mit dieser Modultechnik ausgestattet sein. Etwas befremdet hat uns ein Bericht in einem renommierten PC-Magazin, welches dem Scythe Samurai Z nur ein befriedigend bei der Montage bescheinigt und andererseits ein uns bestens bekannter High-End Kühler – der zur Montage den Mainboard-Ausbau erforderlich macht – deutlich besser bewertet wurde. Sei es drum, wir können die Montage ausnahmslos als derzeitigen Maßstab beurteilen und allein dafür wäre ein Top Product Award gerechtfertigt. Da wir allerdings die Gesamtmerkmale und Leistungen betrachten, halten wir eine Auszeichnung als Redaktionstipp für den Samurai Z für angebracht, insbesondere auch an Hand des fairen Preises in Höhe von ca. 30 Euro.

Neuer Weltmaßstab hinsichtlich übergreifender Montage

Scythe Samurai Z: Fairer Preis und befriedigende Kühlleistung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.