Scythe Kama Meter Multifunktionsdisplay - Seite 3

Anzeige

Lüfterregelung

Insgesamt vier Adapterkabel für 3-Pin Molex Lüfteranschlüsse liegen bei. Diese sind ebenso wie die Temperatursensorkabel gekennzeichnet und werden rückseitig an der Platine des Kama Meter aufgesteckt. Lüfteranschlusskabel für 4-Pol Lüfterkabel bzw. Adapter sind keine beigelegt.

CN5 Stromversorgungskabel, CN1-CN4 Molex 3-Pin Lüfteranschlusskabeladapter



Rechts daneben vier 2-Pin Anschlüsse für Temperatursensorkabel

Die Anwendung ist ebenfalls einfach: Kanal am oberen linken Drehschalter wählen und mit dem linken, mit LED gekennzeichneten Schalter die Drehzahl nach Wunsch einstellen. Der Schalter kann stufenlos gedreht werden. Manko der Drehzahlregelung für die Lüfter ist, dass lediglich ein Spannungsbereich von ca. 6,5 bis 13 Volt möglich ist.

Damit ist das geringst mögliche Geräuschniveau z.B. bis 5 Volt nicht möglich. Im Falle des Arctic Cooling Lüfters ergab das einen Unterschied bei 5V zu 6,5V von immerhin 150 Upm und bei 12V zu 13V von ca. 200 Upm. Schade, hier wäre zumindest beim Kama Meter die 5V Mindestspannung wünschenswert gewesen, so dass der Silencer-Fangemeinde ein Optimum an Geräuschanpassung geboten würde. Sicherlich dient dies als Schutzmaßnahme für Lüfter, welche mindestens 6-9V als Anlaufspannung benötigen. Allerdings kann der geneigte Anwender nun nicht die Geräuschmöglichkeiten der diversen Lüfter optimal anpassen. Hinzuweisen ist noch, dass die jeweils eingestellte Lüfterdrehzahl auf dem jeweiligen Kanal selbstverständlich gespeichert bleibt, solange keine Veränderungen vorgenommen werden.
Bei einem Lüfterausfall erfolgt eine nicht zu überhörende akustische, als auch optische Benachrichtigung . Im Störfall blinkt das Display des Kama Meter dunkelrot im Wechseltakt. Ist der ausgefallene Lüfter wieder im Betrieb, verstummt das Signalgeräusch und das Display arbeitet wieder in der ausgewählten Wunschfarbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.