OCZ: RAM-Kühler “Flexpipe“

Neu designter Speicherkühler soll Mehrleistung beim Kühlen bringen

OCZ hat eine neuartige Kühlerentwicklung für Arbeitsspeicher vorgestellt: „Flexpipe“ nennt sich die Kombination aus zwei klassischen Kühlkörpern und Heatpipes. In der ersten Stufe wird die Abwärme vom direkt am Speicher befestigten Kühlkörper aufgenommen, um dann in der zweiten Phase über die Heatpipes an einen über dem Speicherriegel „schwebenden“ Metallkörper weitergeleitet zu werden.

Anzeige

OCZ möchte auf diese Weise deutlich bessere Ergebnisse erzielen als es bislang mit herkömmlichen Kühlkörpern der Fall gewesen ist. „Flexpipe“ wird bald serienreif sein, doch nannte OCZ bislang weder Preise noch einen konkreten Erscheinungstermin.

Quelle: DailyTech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.