AMD Phenom II: DDR2 gegen DDR3 - Seite 4

Anzeige

Benchmarks: MaxxPi2 & 3DMark

MaxxPi2
MaxxPi2 ist ein weiteres Programm, mit dem man die Zahl Pi auf etliche Nachkommastellen berechnen kann. Wir lassen vier Millionen Stellen berechnen, jeweils mit einem CPU-Kern oder vieren.
Die Angabe bezieht sich auf 1000 Stellen pro Sekunde – mehr ist besser.

MaxxPi2

Phenom II X3 720, 2 GByte RAM, GeForce GTX 280, Vista 64bit

Single CPU 4M
ASUS M4A79T (DDR3)
ASUS M4A79 (DDR2)
121.48
121.13
Multi CPU 4M
ASUS M4A79T (DDR3)
ASUS M4A79 (DDR2)
358.13
357.17

Die reine Rechenleistung der CPU ändert sich laut MaxxPi2 durch den Sockel AM3 und DDR3 nicht – der Leistungszuwachs liegt unter einem Prozent.

3DMark Vantage
Im 3DMark Vantage haben wir mit dem Profil „Performance“ getestet.

3DMark Vantage

Phenom II X3 720, 2 GByte RAM, GeForce GTX 280, Vista 64bit

Performance
ASUS M4A79T (DDR3)
ASUS M4A79 (DDR2)
10322
10305
GPU
ASUS M4A79 (DDR2)
ASUS M4A79T (DDR3)
11894
11891
CPU
ASUS M4A79T (DDR3)
ASUS M4A79 (DDR2)
7394
7357

Auch im 3DMark Vantage liegen die Unterschiede in den Resultaten im Rahmen der Messungenauigkeiten.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.