Aufbruchstimmung: 4 SSDs im Vergleich - Seite 8

Anzeige

h2benchw

h2benchw ist die Windows-Version des h2bench-marks vom Magazin für Computertechnik (c’t) aus dem Heise Verlag. Es arbeitet auf Wunsch mit Lese- und Schreibzugriff auf das gewünschte Laufwerk. Wir nutzen alle Benchmarks dieses Tools: Sequentielles Lesen/Schreiben, mittlere Zugriffszeit Lesen/Schreiben und die Anwendungsprofile: Swappen, Install, Word, Photoshop, Kopieren, F-Prot und zuletzt den Anwendungsindex, welcher einen Überblick über die Alltagsperformance geben soll. Der Benchmark arbeitet dabei ohne ein spezielles Dateisystem: Wenn der Schreibzugriff aktiviert werden soll, darf keine Partition auf dem zu testenden Laufwerk vorhanden sein.
Sämtliche Werte sind in Megabyte pro Sekunde angegeben, außer dem Anwendungsindex, welcher eine Punktzahl darstellt. Mehr ist besser.

h2benchw – SSD

Core i7 920, MSI Eclipse, 6 GB DDR3-1066, GTX280, Vista x64

seq. Schreiben
OCZ Vertex 120GB
ST Ultradrive ME 128GB
Intel X25-M 80GB
takeMS 128GB
174.8
174.6
72.1
39.4
seq. Lesen
Intel X25-M 80GB
ST Ultradrive ME 128GB
OCZ Vertex 120GB
takeMS 128GB
179.7
171.6
171.5
97.5

h2benchw – SSD

Core i7 920, MSI Eclipse, 6 GB DDR3-1066, GTX280, Vista x64

Anwendungsindex
OCZ Vertex 120GB
ST Ultradrive ME 128GB
Intel X25-M 80GB
takeMS 128GB
99.5
98.4
78.1
21.5
Word
ST Ultradrive ME 128GB
OCZ Vertex 120GB
Intel X25-M 80GB
takeMS 128GB
147.4
146.9
79.2
24.3
Swappen
OCZ Vertex 120GB
ST Ultradrive ME 128GB
Intel X25-M 80GB
takeMS 128GB
41.4
41.3
31.5
15.8
Photoshop
OCZ Vertex 120GB
ST Ultradrive ME 128GB
Intel X25-M 80GB
takeMS 128GB
118.2
114.3
77.2
29.1
Kopieren
ST Ultradrive ME 128GB
OCZ Vertex 120GB
Intel X25-M 80GB
takeMS 128GB
159.0
158.0
146.2
33.6
Install
OCZ Vertex 120GB
ST Ultradrive ME 128GB
Intel X25-M 80GB
takeMS 128GB
156.8
154.7
151.6
14.1
F-Prot
OCZ Vertex 120GB
ST Ultradrive ME 128GB
Intel X25-M 80GB
takeMS 128GB
64.7
61.4
58.4
21.4

Während die OCZ Vertex sowie das Ultradrive ME von Super Talent auf etwa dem selben Niveau liegen, fällt die SSD von Intel leicht und die SSD von takeMS stark ab.

h2benchw – SSD
(in Millisekunden – weniger ist besser)

Core i7 920, MSI Eclipse, 6 GB DDR3-1066, GTX280, Vista x64

Zugriffszeit
Lesen
takeMS 128GB
Intel X25-M 80GB
OCZ Vertex 120GB
ST Ultradrive ME 128GB
0.24
0.17
0.17
0.17
Zugriffszeit
Schreiben
takeMS 128GB
OCZ Vertex 120GB
ST Ultradrive ME 128GB
Intel X25-M 80GB
211.46
0.29
0.29
0.13

Die Zugriffszeiten zeigen eindeutig die Ergebnisse, welche auch CrystalDiskMark bei der Blockgröße von 4 KByte darstellte. Die Zugriffszeit beim Schreiben ist bei der X25-M von Intel am kürzesten, die SSD von takeMS ist extrem langsam.
Das Lesen beherrschen alle SSDs relativ gut.

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.