ATI: Die neuen Codenamen

Tschüss, R800, RV870 und RV840 - Hallo, Evergreen, Cypress und Juniper

Bislang wurden die kommenden ATI Radeon Grafikkarten meist als R800 (High-End Dual-Chip), RV870 (Performance) und RV840 (Mainstream) bezeichnet. Allerdings wird nun berichtet, dass AMD die numerischen Codenamen bereits vor langer Zeit fallen gelassen hat. Aber wie lauten sie wirklich? Auf der Computex haben AMD und Microsoft ihre DirectX-11-Demos auf als ‚Evergreen‘ titulierten Grafikkarten laufen lassen, aber das ist nur die halbe Wahrheit.

Anzeige

‚Evergreen‘ ist der Codename für die gesamte Familie der DirectX-11-Grafikkarten von AMD, also praktisch die neue Architektur. Die dazu gehörenden Grafikchips und -karten haben noch ihre eigenen Codenamen.
‚Cypess‘ ist der große Performance-Chip (RV870) und ‚Juniper‘ ist das Mainstream-Produkt (RV840).
Obwohl manche die Äußerungen von AMD auf der Computex-Präsentation so interpretieren, dass der dort gezeigte Wafer mit 40-nm-Grafikchips aus ‚Cypress‘ Chips besteht, ist dies noch unklar. AMD selbst hat wohl keine Codenamen genannt, nur angedeutet.

DirectX-11-Demo auf der Computex
Hardware-Kennung von AMDs DX11-Grafikkarte

Quelle: SemiAccurate

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.