Nintendo: DS für alle!

Jeder Mensch soll ein DS besitzen

Die sinkenden Verkaufszahlen scheinen Nintendo nur zu motivieren: Nintendos Präsident, Satoru Iwata, möchte jeden Erdenbürger mit einem DS ausstatten. Diese Strategie nimmt in Japan ihren Anfang, wo das DS nun mehr als persönliches Designobjekt, ähnlich einem Smartphone, vermarktet wird. In Japan schnellten die DS-Verkäufe bereits in Geschäften in die Höhe, die nahe McDonalds liegen. McDonalds bietet in Japan nämlich DS-Besitzern kostenlosen Internetzugriff und einige Gratis-Spiele-Downloads an.

Anzeige

Quelle: TechRadar

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.