Verabschiedet sich der iPod?

Abnehmende Verkäufe und weniger Interesse seitens Apple

Angeblich ist der Tod des iPods nahe: Apples Design-Media-Player bleibt in der Gewinnbilanz des Unternehmens hinter Mac und iPhone zurück. Börsenspezialist Andy Zaky bestätigt, dass die iPods von der Spitzenposition bei Apples Absatz nun hinter Mac-Rechner und iPhones abgestürzt sind. Laut Zaky brach der Gewinn im iPod-Bereich im letzten Quartal um 18 % ein. Vergleicht man die letzte Quartalsbilanz mit dem gleichen Zeitaum 2006, stellt man sogar eine Abnahme von 56 % fest.

Anzeige

Analyst Zaky glaubt, dass Apple sich stärker auf sein iPhone konzentrieren wird, das mehr Funktionen als die iPods bietet. Eventuell könnte das Unternehmen seine iPod-Marke auf lange Sicht sogar ganz aufgeben.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.