Zotac H55-ITX Mainboard für Core i3/i5 - Seite 5

Anzeige

Stromverbrauch

Da es nicht ohne weiteres möglich ist, die Leistungsaufnahme einzelner Komponenten direkt zu messen, haben wir die Stromaufnahme des Gesamtsystems betrachtet, wobei der Wirkungsgrad des Netzteils ebenfalls eine Rolle spielt.

Stromverbrauch (in Watt)

Core i5 750, 4GB DDR3-1333, GTX280, Vista 64bit

Idle
ASUS Maximus III Formula
ASUS Sabertooth 55i
ASUS P7H57D-V EVO
Gigabyte P55-UD6
ASUS Maximus III Gene
ASUS P7P55D Deluxe
ASUS P7H55D-M EVO
DFI LanParty DK P55-T3eH9
MSI P55-GD65
Intel DP55KG
MSI P55-GD85
DFI LanParty MI P55-T36
Zotac H55-ITX WiFi
MSI H55M-E33
103
100
98
98
97
96
94
93
93
91
91
87
87
84
Prime
Zotac H55-ITX WiFi
ASUS Maximus III Formula
ASUS Maximus III Gene
ASUS P7H57D-V EVO
ASUS P7H55D-M EVO
DFI LanParty DK P55-T3eH9
ASUS P7P55D Deluxe
Gigabyte P55-UD6
Intel DP55KG
DFI LanParty MI P55-T36
ASUS Sabertooth 55i
MSI H55M-E33
MSI P55-GD85
MSI P55-GD65
201
188
182
181
179
178
175
174
173
172
171
171
169
164
3DMark
ASUS Maximus III Formula
ASUS P7H57D-V EVO
ASUS Maximus III Gene
ASUS P7P55D Deluxe
ASUS P7H55D-M EVO
DFI LanParty DK P55-T3eH9
Gigabyte P55-UD6
ASUS Sabertooth 55i
MSI P55-GD85
Intel DP55KG
MSI P55-GD65
MSI H55M-E33
Zotac H55-ITX WiFi
DFI LanParty MI P55-T36
282
280
278
274
271
270
270
269
268
267
267
265
265
264

Die Leistungsaufnahme des Zotac H55-ITX ist im Leerlauf sehr gut und liegt mit dem Mini-ITX Mainboard von DFI auf einem Niveau. Zotac hat die Spannungsversorgung aber scheinbar eher auf die sparsameren Clarkdale Prozessoren ausgelegt, was mit unserer Test-CPU in einer hohen Leistungsaufnahme unter Volllast resultiert.

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.