ASUS EAH6950 DirectCU II - Seite 3

Leicht übertaktete Radeon HD 6950 mit massivem Kühler und vielen Anschlüssen

Anzeige

Taktraten & Overclocking

Die ASUS EAH6950 DirectCU II wird wie erwähnt sehr leicht übertaktet ausgeliefert. Der Chiptakt wurde von 800 auf 810 MHz angehoben, der Speichertakt bleib unverändert auf 1250 MHz.

Bilder

Infos von GPU-Z

Hardware-Monitoring

Systeminfos

Die SmartDoctor Software weist die gleichen Beschränkungen wie das Catalyst Control Center (CCC) auf, so dass wir nur mit dem letzteren übertaktet haben. Stabil betrieben werden konnten sowohl beim Chiptakt als auch beim Speichertakt die maximal einstellbaren Werte von 950/1350 MHz. Im 3DMark Vantage Extreme Test konnten so 10306 Punkte erreicht werden, was einer Steigerung von etwa 13 % entspricht. Aufgrund des recht hohen Übertaktungspotentials verwundert es etwas, dass ASUS selber den Takt nur sehr vorsichtig angehoben hat.


Overclocking

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.