ASUS EAH6950 DirectCU II - Seite 6

Leicht übertaktete Radeon HD 6950 mit massivem Kühler und vielen Anschlüssen

Anzeige

Stromverbrauch

Wir messen den Stromverbrauch des gesamten Systems mit Ausnahme von Monitor(en) und Lautsprechern, d.h. die im Diagramm aufgeführten Watt-Zahlen gelten nicht allein für die Grafikkarte, sondern umfassen auch CPU, Mainboard, Speicher, Festplatte, DVD-Laufwerk etc., eben alles, was vom Netzteil mit Strom versorgt wird. Da die Plattform aber bei allen Tests die gleiche ist, sind die einzelnen Grafikkarten trotzdem gut miteinander vergleichbar und geben das Verhältnis der einzelnen Modelle untereinander wieder.

Stromverbrauch (in Watt)

Intel Core 2 Duo 3.33 GHz, 2 GByte, Intel X38, Windows Vista

Idle
Radeon HD 4870
Radeon HD 4890
GeForce GTX 280
GeForce GTX 260+
GeForce 8800 GT
GeForce GTX 275
GeForce GTX 470
GeForce GTX 465
GeForce GTX 570
Radeon HD 6970
ASUS EAH6950 DCII
Radeon HD 6850
Radeon HD 5870
Radeon HD 6870
Radeon HD 5850
GeForce GTX 460 1GB
Radeon HD 5770
GeForce GTS 450
166
157
145
134
132
129
128
126
126
125
122
121
120
119
118
115
115
109
Last
GeForce GTX 470
GeForce GTX 570
GeForce GTX 280
Radeon HD 6970
GeForce GTX 275
ASUS EAH6950 DCII
Radeon HD 5870
GeForce GTX 465
Radeon HD 4890
GeForce GTX 460 1GB
GeForce GTX 260+
Radeon HD 6870
Radeon HD 4870
Radeon HD 6850
Radeon HD 5850
GeForce GTS 450
Radeon HD 5770
GeForce 8800 GT
355
331
312
310
291
280
279
274
271
269
267
263
260
253
237
231
225
197

Die ASUS EAH6950 DirectCU II verbraucht im Desktop-Betrieb soviel wie andere aktuellen Grafikkarten auch. Wird ein zweiter Monitor angeschlossen, taktet sie allerdings deutlich höher und das System verbraucht knapp 35 Watt mehr. Durch ihre hohe Leistung gehört sie fast zwangsläufig auch beim Stromverbrauch unter Last zum oberen Drittel, die Leistungsaufnahme des Gesamtsystems liegt aber 30 Watt niedriger als mit einer Radeon HD 6970.

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.