Brillenlose 3D-Displays für Smartphones

Mit Auflösungen von 1.280 x 720 Bildpunkten

Die Firma MasterImage 3D will auf der diesjährigen CES in Las Vegas neue Displays für Smartphones und Tablets präsentieren. Beispielsweise hat man autostereoskopische 3D-Displays für Smartphones im Gepäck, die 1.280 x 720 Bildpunkte bieten. Laut Hersteller will man Muster mit 4,3 Zoll Bilddiagonale vorführen. Im Tablet-Segment verzichtet man auf 3D-Schnickschnack und schraubt stattdessen die Auflösung eines 10,1-Zoll-Bildschirms auf 1.920 x 1.200 Bildpunkte nach oben. Alle Muster-Geräte nutzen Texas Instruments OMAP4430 bzw. OMAP4460 und Googles Android als Betriebssystem.

Anzeige

Ob MasterImage 3D bereits Smartphone- und Tablet-Hersteller zur Kooperation anstiften konnte, ist noch offen. Auf der CES will das Unternehmen jedenfalls sowohl Kunden als auch potentielle Partner von den brillenlosen 3D-Displays für Smartphones und den Full-HD-Displays für Tablets überzeugen.

Quelle: Absolutely3D

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.