Nvidia plant GeForce GTX 655

Aufgebohrte Variante der GTX 650 Ti

Wir haben bereits berichtet, dass Nvidia offenbar eine aufgemotzte Version der GeForce GTX 650 Ti plant. Jene Grafikkarte soll dann als direkte Konkurrenz für die kommende AMD Radeon HD 7790 dienen. Mittlerweile sind neue, aber auch widersprüchliche, Informationen zu Nvidias neuer Grafikkarte aufgetaucht. So berichtet Fudzilla, man habe von Zulieferern erfahren, dass die verbesserte GTX 650 Ti auf dem Markt als GTX 655 erscheinen werde. BSN hingegen behauptet, die neue Karte solle als GeForce GTX 650 Ti Boost das Licht der Welt erblicken.

Anzeige

Einig sind sich die Bericht hingegen bei den technischen Spezifikationen: Die neue Version der GeForce GTX 650 Ti soll mit höheren Taktraten und sogar einem breitern Speicherinterface punkten – 192-bit statt wie bisher 128-bit. Als mögliche Taktraten nennt man 980 bzw. 1030 MHz im Boost-Modus für die GPU und effektiv 6 GHz für den GDDR5-RAM.

Nvidia enthält sich zur GeForce GTX 655 bzw. GTX 650 Ti Boost eines Kommentares.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.