Preise der Zotac E-Series ZBOX

Günstigste Version ab 299 Euro

Zotac hat die Preise seiner neuen E-Series ZBOX bekannt gegeben. Es handelt sich um kompakte Mini-PCs, die trotz ihrer Größe auch für Zocker geeignet sein sollen. Zum einen wäre da das Modell EI750 mit einem Intel Core i7 R4770R. Selbst ohne weitere Komponenten sind hier 599 Euro als Preis fällig. Wer eine Variante mit 8 GByte RAM und einer Festplatte mit 1 TByte Speicherplatz bevorzugt, löhnt 699 Euro. Alternativ steht das Modell EI730 zur Verfügung. Als CPU dient der Intel Core i5 4570R. Für die Grundausstattung fallen 499 Euro an – mit RAM und Festplatte sind es 599 Euro.

Anzeige

Etwas günstiger kommen Kunden mit der Zotac ZBOX Nano AQ02 weg. Jene setzt auf einen AMD A8-5545M mit vier Kernen und 1,7 GHz Takt und den Grafikkern Radeon HD 8510G. Hier verlangt der Hersteller für die Version ohne weitere Bauteile 299 Euro. Mit 4 GByte RAM und einer Festplatte mit 500 GByte fallen 380 Euro an.

Im Handel sind Zotacs neue ZBOX der E-Series bzw. Nano bereits erhältlich.

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.