Intel: Quad-Core-Tablet-SoC mit 3G geplant

Zusammenarbeit mit Rockchip

Intel hat eine kurze Rundmeldung verschickt: So arbeitet der Hersteller nun langfristig mit Rockchip zusammen. Ziel sei es, gemeinsam „die Entwicklung von wegweisenden Kommunikationslösungen basierend auf Intel Architektur für Android Tablets weltweit zu beschleunigen“. Im Rahmen der Produktfamilie „SoFIA“ möchte man ein SoC auf x86-Basis mit vier Kernen und integriertem 3G-Modem für Tablets entwickeln. SoFIA basiert auf den Intel Atom und richtet sich speziell an Einstiegs-Tablets aber auch -Smartphones.

Anzeige

Im November 2013 hatte Intel bereits ein entsprechendes SoC mit zwei Kernen und integriertem 3G präsentiert. Laut Unternehmen soll die Quad-Core-Version für mobile Endgeräte mit dem Betriebssystem Google Android voraussichtlich ab 2015 zur Verfügung stehen.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Intel

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.