OpenGL 5.0 kommt

Vorstellung auf der Siggraph im August

Die Khronos Group hat bestätigt, dass auf der Siggraph im August 2014 der erste offizielle Ausblick auf OpenGL 5.0 erfolgt. Ähnlich wie AMDs Mantle und Microsofts kommendes DirectX 12 soll auch die neueste OpenGL-Version den Overhead reduzieren, Low-Level-Zugriff auf die Hardware erlauben und damit mehr Leistung aus Grafikkarten herauskitzeln. Die erste Vorstellung soll allerdings eher informell sein – konkretere Daten bzw. Spezifikationen werden also zu größer angelegten, späteren Terminen folgen.

Anzeige

OpenGL hat es aktuell im PC-Segment allerdings schwer Entwickler für sich zu gewinnen. So arbeiten die meisten Programmierer mit DirectX. In der Khronos Group sitzen aber immerhin zahlreiche große Firmen wie AMD, Apple, Epic, Intel, Nvidia und Valve. Man darf also auf die nächste Version, OpenGL 5.0, gespannt sein.

Quelle: KhronosGroup

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.