Fractal Design Define R5 - Seite 4

Auf leisen Betrieb & Modularität optimierter Gehäuse-Klassiker

Anzeige

Umbaumöglichkeiten

Der rechte Innenteil des Fractal Design Define R5 Gehäuses ist komplett variabel und lässt sich fast beliebig gestalten. Er besteht aus drei Teilen, die alle einzeln entfernt werden können.


Entfernter Mittelkäfig

Den mittleren Käfig zu entfernen, ist vor allem sinnvoll bei überlangen Grafikkartenvarianten. Er kann stattdessen aber auch in der Mitte platziert werden, wobei dort in der Regel der kleinere Käfig installiert werden sollte, da sonst nur sehr kurze Grafikkarten Platz finden.


Käfig in der mittleren Positionen

Für eine bessere Kühlung der Festplatten kann der mittlere Käfig alternativ auch um 90 Grad gedreht eingebaut werden.


Gedrehter Käfig

Der obere Käfig für die optischen Laufwerke kann nicht an einer anderen Stelle verbaut werden, aber auch dieser lässt sich entfernen. Gelöst werden müssen dafür einige Thumb-Screws auf beiden Seiten des Gehäuses, wodurch der Ausbau etwas länger als beim mittleren Käfig dauert.


Entfernbarer 5,25″-Laufwerkskäfig

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.