SilverStone Sugo SG11 - Seite 3

MicroATX-Gehäuse mit Platz für lange VGA & bis zu 9 SSDs

Anzeige

Innere Charakteristika

Das SilverStone SG11 Gehäuse bietet Platz für ein MicroATX-Mainboard und ein herkömliches ATX-Netzteil. Da letzteres über dem Mainboard platziert wird, darf ein CPU-Kühler dementsprechend nur bis zu acht Zentimeter hoch sein. Lange Grafikkarten finden dagegen Platz – allerdings auch mit Einschränkungen, wie wir auf der nächsten Seite genauer erläutern.


Innenaufbau von links…

…und von rechts

Der Käfig hinter der Front kann drei Festplatten oder SSDs aufnehmen – die Halterung davor sogar sieben zusätzliche SSDs. Ein herkömmliches optisches Laufwerk findet über dem Käfig ebenfalls Platz.


Festplattenkäfig und SSD-Halterung

Der vordere Teil mit der zusäzlichen Halterung für die SSDs muss für den Einbau entfernt werden. Befestigt ist diese mit fünf Schrauben, von denen eine zudem einen recht kleinen Kopf besitzt, so dass ein etwas kleinerer Schraubenzieher benötigt wird.


Entfernte Halterung

Neben dem schon vorinstallierten 120-mm-Lüfter ist Platz für zwei 80-mm-Lüfter, die die Luft jeweils nach oben transportieren oder von dort ansaugen. Staubfilter gibt es in diesem Bereich nicht.


Lüfterplätze unter dem Top

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.