Android Phone von Blackberry

Angebliches ''Blackberry Venice'' mit Tastatur abgebildet

Die Marktanteile von Blackberry gehen langsam gegen Null und in der Vergangenheit hatte es schon Gerüchte gegeben, dass die Spezialisten für Firmenhandys auf Android als Betriebssystem setzen werden. In dieser Woche sind die ersten Bilder eines vermeintlichen Blackberry Venice Smartphones mit Android aufgetaucht. Die für Blackberry typische herausschiebbare Tastatur ist aber weiterhin dabei.

Anzeige

Ein Android-Smartphone wäre für Blackberry Neuland, denn bislang setzte der Hersteller stets auf sein eigenes, auf Sicherheit getrimmtes Betriebssystem, aber so ganz ohne Android-Erfahrung sind die Kanadier nicht. Schon seit einiger Zeit unterstützt der Hersteller Android-Entwickler mit Hilfe von Tools, die es ihnen erleichtern, ihre Apps zu Blackberry OS zu portieren. Außerdem hat Blackberry eine Vereinbarung mit Amazon getroffen, so dass Blackberry-Nutzer Android-Apps von Amazon beziehen können.
Ein Android-Smartphone von Blackberry würde sich insbesondere durch die Tastatur von den üblichen „Androiden“ absetzen. Man darf gespannt sein, ob Blackberry tatsächlich diesen Weg eingeschlagen hat. Sollten die Gerüchte stimmen, dürfte das Blackberry Venice im November in Nordamerika erhältlich sein.

Das Bild des vermeintlichen Blackberry Venice sowie zwei kurze Produktvideos hatte Journalist und Gadget-Spezialist Evan Blass bei Twitter veröffentlicht.

Quelle: Tech Report

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.