EVGA GeForce GTX 950 SCC

Stark übertaktete Mittelklasse-Grafikkarte mit leisen Lüftern

Anzeige

Einleitung

EVGA bietet mit der GeForce GTX 950 SCC eine stark übertaktete Grafikkarte an, die aber auch in allen anderen Bereichen der in diesem Monat offiziell eingeführten Standard GTX 950 überlegen sein soll. Sie soll deutlich leiser arbeiten – im Desktopb-Betrieb sogar lautlos, die Lüfter die Karte kühler halten und diese zudem noch weniger Strom verbrauchen. Die Kundenzufriedenheit steht bei dem Hersteller ebenfalls im Fokus und so wird eine dreijährige Garantie mit Vorabaustausch angeboten, die gegen ein geringes Entgelt nach Registrierung zudem auf fünf oder sogar zehn Jahre erweitert werden kann.


EVGA GTX 950 SCC

Die Spezifikationen der EVGA GTX 950 SCC im Vergleich mit anderen Grafikkartenmodellen sind der folgenden Tabelle zu entnehmen.

Grafikkarte Nvidia EVGA Nvidia
GTX 750 Ti GTX 950 GTX 950 SCC GTX 960
Grafikchip GM107 GM206-250 GM206-250 GM206
Fertigung 28 nm 28 nm 28 nm 28 nm
Shader-Einheiten 640 768 768 1024
Textureinheiten 40 48 48 64
ROPs 16 32 32 32
Chiptakt Base/Boost
1020/1085 MHz
Base/Boost
1024/1188 MHz
Base/Boost
1190/1393 MHz
Base/Boost
1126/1178 MHz
RAM-Schnittstelle 128 bit 128 bit 128 bit 128 bit
Speichertakt 1350 MHz 1650 MHz 1650 MHz 1750 MHz
Speicher 1 GByte GDDR5 2 GByte GDDR5 2 GByte GDDR5 2 GByte GDDR5
max. TDP 60 Watt 90 Watt ? 120 Watt
Preis ab ca. € 110 € 160 € 180 € 190
Stand: 31.8.2015

Der Chiptakt der EVGA GTX 950 SSC ist gegenüber der Standard GeForce GTX 950 um stolze 166 MHz angehoben, der Speichertakt wurde dagegen nicht angetastet. Der Aufpreis von aktuell rund 20 Euro gegenüber der günstigsten Standardversion fällt zudem akzeptabel aus.

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.