Samsung Exynos 7880 / 7650 kommen 2016

Mittelklasse-SoCs als Alternativen zu Qualcomm Snapdragon

Samsung arbeitet an brandneuen SoCs für Mittelklasse-Geräte: die Exynos 7880 und 7650 sollen ab 2016 Geräte befeuern. Der Samsung Exynos 7880 kommt für die gehobene Mittelklasse in Frage – also beispielsweise die A-Serie der Südkoreaner. Es handelt sich um einen Prozessor im big.LITTLE-Aufbau mit 64-bit. Dadurch kommen sowohl Kerne der Reihe ARMv8A Cortex-A72 mit 1,8 GHz Takt als auch Kerne der Reihe ARMv8 Cortex-A53 mit 1,3 GHz Takt zum Einsatz. Zudem ist die GPU Mali-T860MP4 an Bord.

Anzeige

Dazu gesellt sich der Samsung Exynos 7650 mit ebenfalls 64-bit und zum einen Kernen der Reihe ARMv8A Cortex-A72 mit 1,7 GHz Takt sowie Kernen der Reihe ARMv8 Cortex-A53 mit 1,3 GHz Takt. Als GPU dient die etwas schwächere ARM Mali-T860MP3 GPU.

Sowohl der Samsung Exynos 7880 als auch der 7650 entstehen im 28-Nanometer-Verfahren. Wie viele Kerne konkret integriert sein werden, ist noch offen. Konkurrieren sollten die SoCs von Samsung beispielsweise mit den Qualcomm Snapdragon 620.

Quelle: SamMobile

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.