LC-Power LC6460GP3 460W - Seite 4

''Silent Giant'' 80Plus Silber Netzteil für ca. 35 Euro

Anzeige

Testergebnisse Sunmoon

Hartware testet die Netzteile an zwei
Netzteilteststationen: gelegentlich an einer „Chroma“ Teststation im
Eidhovener Testlabor von Cooler Master und regulär an einer Sunmoon
5500ATE. Wir bedanken uns bei Cooler Master für den Zugang zum Labor
und bei Corsair für die Leihgabe der Sunmoon Teststation.

Die Chroma Teststation ermöglicht das Testen von hochwattigen
Netzteilen und dank 115 Volt Spannungsquelle auch die Überprüfung des
80Plus-Zertifikats. Darüber hinaus liefert sie weitere Messerte wie
Ripple/Noise, Holdup Time und Einschaltstrom.

Die Sunmoon 5500 ATE Teststation ermöglicht die Ermittlung des
Wirkungsgrades bei 230 Volt Eingangsspannung. Darüber hinaus verwenden
wir die Sunmoon in Zukunft für Netzteiltests mit fest eingestellten
Lasten, ähnlich einem Computer, um diese einfacher miteinander zu
vergleichen.


SunMoon Teststation

Wirkungsgrad bei 230V SunMoon Teststation

LC Power LC6460GP3 460 Watt
Last Wirkungsgrad
LC Power
LC6460GP3
460 Watt
FSP400
60APN
400 Watt
Inter-Tech
SL-500A
80+ Silver
230V
80+ Gold
230V
LC PFC

20 % 86 % 83 % 73 % 85 % 88 % 0,93
50 % 89 % 85 % 72 % 89 % 92 % 0,97
100 % 87 % 83 % Fail 85 % 88 % 0,98

SunMoon Teststation 230 Volt mit fest definierten Lasten
Last Wirkungsgrad
LC Power
LC6460GP3
460W
Corsair
HX750i
750W
FSP
400W
50 Watt 81 % 81 % 79 %
150 Watt 88 % 90 % 85 %
300 Watt 89 % 93 % 85 %
550 Watt 86 % 93 %

Spannungsverhalten
+12V +5V +3,3V -12V +5Vsb
Maximum 12,6 V 5,25 V 3,47 V 13,2 V 5,50 V
10 % Last 12,1 V 5,0 V 3,3 V 12,1 V 5,0 V
20 % Last 12,1 V 5,0 V 3,3 V 11,9 V 5,0 V
50 % Last 12,0 V 4,99 V 3,3 V 11,9 V 5,0 V
100 % Last 12,0 V 4,96 V 3,28 V 12,0 V 4,9 V
Minimum 11,4 V 4,75 V 3,14 V 10,8 V 4,75 V

Ripple / Noise
Volllast 460W 20ms 4us Überlast 20ms 4us
12V 64 40   12V 114 90
5V 38 30   5V 44 30
3,3V 45 37   3,3V 53 38
5VSB 36 24   5VSB 45 34
(-12V) 129 100   (-12V) 174 134

Auswertung
Die neue Revision des LC-Power Silent Giant LC6460GP3 verhält sich insgesamdt relativ unauffällig an der Teststation. Der Wirkungsgrad bei den nach 80Plus-definierten Lasten liegt weit oberhalb der Anforderungen für das 80Plus Silber Zertifikat, selbst wenn man die Ungenauigkeit der SunMonn Teststation berücksichtigt.
Bei unseren selbst definierten festen Lasten hält das LC6460GP3 bis 150 Watt gut mit einem 80Plus Platinum zertifizierten Netzteil mit und bis 300 Watt Last verhält es sich mit 89 % effizient.
Das LC6460GP3 schafft sogar bei 550 Watt Überlast einen Wirkungsgrad von noch 86 %, was immer noch über denn geforderten 85 % für 80Plus Sibver bei 230 Volt wäre.
Berücksichtigt man die Preisklasse – immerhin kostet das Netzteil keine 40 Euro – sind das durchaus
beeindruckende Ergebnisse.
Die Spannungsregulation liegt innerhalb der durch die ATX-Spezifikationen gesetzten Grenzen. Das Ripple/ Noise-Verhalten ist bei Vollast noch gerade innerhalb der Intel-ATX-Spezifikationen, bei Überlast steigen die Werte jedoch etwas stark an.

Thomas Ludziarczyk

Stellvertretender Chefredakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.