Xiaomi Redmi 5 Plus und Redmi Note 5A bis heute abend vergünstigt

Zwei Einstiegs- bzw. Mittelklasse-Smartphones von Xiaomi

Xiaomi hat mit dem Redmi Note 5A ein günstiges Einstiegs-Smartphone in petto, das wir auch bereits getestet haben. In Deutschland ist das Gerät offiziell natürlich nur als Import verfügbar. So ist die Redmi-Reihe auch in Europa aufgrund der aggressiven Preis- / Leistungsverhältnisse bei importierfreudigen Käufern sehr beliebt. Das Smartphone nutzt sogar ein echtes Triple-Slot-Design. Das bedeutet, es sind sowohl zwei SIM-Karten als auch eine microSD-Speicherkarte parallel verwendbar. Bisher setzten die Redmi-Modelle auf ein Hybrid-Design, so dass der zweite Slot entweder für eine SIM-Karte oder für microSD genutzt wurde.

Anzeige

Zu den weiteren, technischen Daten zählen eine Frontkamera mit 16 Megapixeln und einem eigenen Selfie-Blitz sowie eine Hauptkamera mit 13 Megapixeln. Auf einen Fingerabdruckscanner muss man allerdings verzichten. Für den Bildschirm mit 5,5 Zoll sind 1.280 x 720 Bildpunkte angedacht. Als SoC dient der Qualcomm Snapdragon 425 mit 2 GByte RAM und 16 GByte Speicherplatz an seiner Seite. Für den Akku sind wiederum 3.080 mAh genant. Als Schnittstellen sind Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.2, GPS, USB Typ-C und ein Infrarot-Blaster vorhanden. Das Metallgehäuse des Xiaomi Redmi Note 5A ist nur 7,6 mm dick.

Im Lieferumfang des Smartphones sind auch eine englischsprachige Anleitung, eine SIM-Nadel, ein Netzteil und natürlich ein passendes Kabel enthalten. Bei unserem Partnershop GearBest kostet das Xiaomi Redmi Note 5A aktuell als Global Version nur 74,24 Euro. Diese Variante unterstützt auch das LTE Band 20.

Xiaomi hat im Dezember zudem auch die beiden neuen Smartphones Redmi 5 und Redmi 5 Plus, zwei neue Modelle für die Einstiegs- bzw. Mittelklasse, vorgestellt. Wir haben die beiden Smartphones sogar bereits einem Test unterzogen. Leider können Interessenten aus Deutschland nur zu Importen greifen. Das Xiaomi Redmi 5 Plus mit 5,99 Zoll Diagonale und 2.160 x 1.080 Bildpunkten im angesagten Format 18:9 ist dabei eventuell das interessantere der beiden Smartphones. Hier dient der SoC Qualcomm Snapdragon 625 als Herzstück. Die Auswahl besteht zwischen 3 GByte RAM / 32 GByte Speicherplatz und 4 GByte RAM / 64 GByte Speicherplatz. Außerdem kommt der Akku in diesem Fall auf 4.000 mAh. Die Kameraausstattung setzt sich zusammen aus einer Hauptkamera mit 12 und einer Frontkamera mit 5 Megapixeln.

Das Xiami Redmi 5 Plus bietet sogar in der Global Version das LTE Band 20. Da ist auch der Preis eventuell für einige Anwender recht interessant: Aktuell kostet das Smartphone bei unserem chinesischen Partnershop GearBest aus China im Rahmen eines Flash Sales nur 140,24 Euro. Im Lieferumfang befinden sich neben dem Smartphone an sich auch noch eine englischsprachige Anleitung, eine SIM-Nadel, ein Netzteil sowie ein USB-Kabel.

Die Version im Angebot ist das Xiaomi Redmi 5 Plus mit 3 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz. Zur weiteren Ausstattung zählen Dual-SIM, Android 7.0 / MIUI 9 als Betriebssystem, 4G LTE (mit Band 20), Wi-Fi 802.11 b/g/n, GPS, Bluetooth 4.2, ein Fingerabdruckscanner an der Rückseite , Micro-USB und 3,5-mm-Audio. Der Akku kommt auf 4.000 mAh.

Wer also nach einem Smartphone mit einem guten Preis- / Leistungsverhältnis sucht, kann sich das Xiaomi Redmi 5 Plus ja eventuell einmal ansehen.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.