Intel Mobil-CPUs mit 6 Kernen offiziell

Core i9, Xeon und Core i7 für Notebooks können 5 GHz im Turbo erreichen

Neben den neuen „Coffee Lake“ Desktop-CPUs plus Chipsätzen hat Intel gestern auch neue Mobil-CPUs eingeführt und diese bedienen das High-End Notebook-Segment sowie mobile Workstations. Seit fast 9 Jahren ist Intel im Mobilbereich bei Quad-Core stehen geblieben, aber jetzt kommen die ersten CPUs mit sechs Kernen plus Hyper-Threading für bis zu 12 Threads gleichzeitig.

Anzeige

Die neuen „Performance Mobilprozessoren“ gehören zur „Coffee Lake-H“ Serie und unterstützen Dual-Channel DDR4-2666 Hauptspeicher, wobei die beiden Xeon Modelle für den Business-Einsatz auch ECC beherrschen. Außerdem will Intel seine Optane Speichertechnologie auch in Notebooks vorantreiben, wobei die Logos dann durch ein Plus-Zeichen auf „Core i9+“ bzw. „Core i7+“ erweitert werden, um dies deutlich zu machen.

Das neue Topmodell ist der bereits zuvor mehrfach aufgetauchte Core i9-8950HK mit 45 Watt TDP und 2,9 GHz Basistakt, der im Turbomodus 4,8 GHz erreicht. Dies wird ermöglicht mit dem neuen Feature „Intel Velocity Boost“, durch das die Takrate höher getrieben wird, wenn es die thermischen Umstände erlauben. Gleiches gilt auch für den neuen Intel Xeon E-2186M.
Darüber hinaus ist der Core i9-8950HK mit freiem Multiplikator zum einfachen Übertakten ausgestattet – wie die K-Modelle der Desktop-CPUs. Mit der richtigen Kühlung erwartet Intel, dass manche Notebooks sogar 5 GHz erreichen können.

Weiterhin gibt es noch drei neue Core i5 und i7 Quad-Core Modelle der U-Serie sowie einen neuen Core i7 Dual-Core Prozessor. Diese kommen alle mit einer TDP von 28 Watt und unterstützen Dual-Channel DDR4-2400 Hauptspeicher sowie auch Intel Optane Memory.

Einige Hersteller wie Acer, ASUS und MSI haben bereits entsprechende Notebooks mit den neuen Coffee Lake-H CPUs angekündigt.

Quelle: Intel

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.