Hoher Takt oder schnelle Timings – RAM mit Ryzen 9 3900X - Seite 5

Corsair & G.Skill DDR4 3200 MHz mit CL16 & CL14 Timings gegen 3600 MHz mit CL16

Anzeige

Fazit

Definitiv positiv zu werten ist, dass keines der getesteten Speicher-Kits Probleme im Betrieb verursacht hat. Aufgrund diverser Streuungen haben wir dennoch auf Overclocking verzichtet, da dies aus meiner Sicht nicht fair ist, wenn es jeweils nur an einem einzelnen Kit getestet wird. Jedes der hier vorgestellten Kits hat seine Vorzüge und es gibt diese Serien auch jeweils mit schnelleren oder langsameren Modulen, weshalb wir keine generelle Empfehlung aussprechen. Letztlich muss der Geldbeutel entscheiden und die Hersteller versuchen, mit ihrer jeweiligen Optik zu punkten.

Ganz klar ist jedoch die Lage bei der Performance des Systems: Höher getakteter Speicher ist bis 3600 MHz niedrigen Latenzen vorzuziehen. Erst ab diesem Takt sollte die Latenz dann weiter gesenkt werden. Möchte man erst einmal 16 Gigabyte an Speicher kaufen um später zu erweitern, ist dies aus Performance-Sicht kein Problem. Bedenken sollte man jedoch, dass man möglichst identische Module nutzen sollte, sonst wird ein stabiles System zum Geduldsfall, da man viele Einstellungen selbst austesten muss. Angesichts der aktuellen Speicherpreisen sollte man daher mit dem Nachkauf nicht zu lange warten.

Falls wir die Gelegenheit bekommen, werden wir noch ein 32-Gigabyte-Kit mit zwei Modulen in den Test aufnehmen, um den teilweise deutlichen Performance-Vorteil zu klären.

Marc Kaiser

Redakteur

2 Antworten

  1. Manuel sagt:

    Hallo, danke für den Test!

    Ich tippe bzgl. des Performancevorteils auf die 32GB im Vergleich zu 16 und nicht auf 4 statt 2 Module!

    Was gibt es zu gewinnen? ;-D

    Wäre echt interessant zu wissen, da ich gerade vor einer Kaufentscheidung stehe.

    Beste Grüße
    & schönes Wochenende

    • Marc Kaiser sagt:

      Ich denke auch, dass es die Größe sein könnte, aber die Speicherbandbreite steigt auch – das kann man schwer durch die Größe erklären. Wenn ich jetzt kaufen würde und ich mit dem Gedanken spiele 4x8GB oder 2x16GB, würde ich immer letzteres kaufen und zur Not noch mal 2x16GB dazu 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.