Sennheiser GSP 670 & GSP 370 Headsets im Test

Kabellose High-End Headsets für PC & Konsole im Vergleich

Anzeige

Sennheiser stellt uns für diesen Test zwei kabellose Headsets: Das GSP 670 für knapp 300 Euro und das GSP 370, welches es derzeit ab ca 180 Euro gibt. Während das GSP 670 über Bluetooth, Micro-USB und einem sehr kleinen USB-Dongle als Audio-Gerät verwenden lässt, bietet das deutlich günstigere GSP 370 lediglich einen Dongle – der auch noch deutlich größer ist. Als Workaround kann man über ein USB-OTG Kabel den Dongle auch am Smartphone betreiben (mit Android getestet), um bspw. auf Reisen den Kopfhörer nutzen zu können.

Sennheiser GSP670 und GSP 370 im Vergleich

Lieferumfang & Ersteindruck

Der preisliche Unterschied fällt auch beim Auspacken auf. Das Sennheiser GSP 670 hat eine hochwertig anmutende Verpackung, während das GSP 370 in einer einfachen Plastikschale samt Pappkarton daher kommt. Dem einen oder anderen Kunden dürfte dies wichtig sein, sonst würde Sennheiser wohl kaum diesen Aufwand betreiben.

Im Lieferumfang befindet sich dagegen bei beiden Headsets nur der jeweilige Dongle sowie ein Micro-USB-Kabel zum Aufladen und beim GSP 670 als zusätzlicher Audioeingang.

Auf den ersten Blick gleichen sich beide Designs, doch der Teufel liegt im Detail. Fangen wir beim Gewicht an. Das GSP 670 wiegt ziemlich exakt 400 Gramm, während das GSP 370 nur 284 Gramm auf die Waage bringt. Dem gegenüber steht eine Laufzeit von 16 zu 100 Stunden. Und während die nakten Zahlen noch unspektakulär klingen, fühlt sich das 370 auf dem Kopf deutlich angenehmer an, obwohl es keine Anpassung an die Kopfgröße gibt. Das GSP 670 drückt in unserem Fall immer etwas stärker auf den Kopf, was durch das höhere Gewicht aber auch zu erwarten war. Wer also lange Zeit das Headset nutzen will, findet beim 370er das geringere Gewicht, gepaart mit viel längerer Akkulaufzeit. Beide Headsets können aber im Betrieb über das Micro-USB-Kabel geladen werden.


Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.