CoolJag JAC352A Skiving Fins

Anzeige

Einleitung

Der Schwestermodell des bekannten, sehr leistungsfähigen und zu den Top-5 zählenden JAC102C Kupferkühlers ist der neue CoolJag JAC352A.
Der gleichfalls sehr kompakt geartete 195 Gramm Aluminiumkühler wird ebenfalls im sogenannten Skiving-Produktionsverfahren hergestellt. Durch dieses Verfahren ist es möglich, eine hohe Anzahl sehr feiner Kühlrippen – Stärke ca. 0,35 mm – in den Rohling des Kühlkörpers zu schneiden. Dadurch wird eine enorm große wärmeableitende Oberfläche auf kleinstem Raum erzielt. Der Kühlkörper besteht ebenfalls aus einem Stück Aluminium mit einer aufgesetzten Lufthaube aus Aluminium.


Im Zeichen des Jaguars – geprägtes Logo in der Alu-Lufthaube



Die Aluminium Kühl Spitze – CoolJag JAC352A – klein, aber sehr fein

Die Merkmale

  • Aluminium Kühlkorpus mit Alu-Lufthaube im 60er Layout
  • Schalldruck Serienlüfter 60x10mm ca. 33-40 dBa bei 12V/5V
  • Leistungsaufnahme 3,60 Watt/ 0,3A – Fördervolumen 41m³ bei 5300 Upm
  • Normal Klassifizierung – mit FanControl bei 5V Betrieb Silent bei 4020 Upm
  • Masse nur 195g, innerhalb der AMD Spezifikation !!!
  • Freigaben: AMD bis 1,7 GHz – Intel 1,266 GHz


Das Modell

PC-Cooling.de offeriert nach dem CoolJag 102 Kupferkühler nun zusätzlich das Schwestermodell aus Aluminium, den JAC352A, serienmäßig mit dem 60x10mm Lüfter in sanftem blau. Mit 40 dBa ist dieser zwar kein Leisetreter, aber immer noch angenehmer als manch andere 60er Highspeed-Lüfter. Zu Testzwecken haben wir zusätzlich den Y.S. Tech 7,20W als auch den 60er Delta 38er Magnum Lüfter aufgebaut. Derzeit sind diese Combos nicht im Angebot bei PC-Cooling vorgesehen. Dies sollte aber die Vergleichsmöglichkeit zu dem Pendant aus Kupfer aufzeigen. Allerdings möchte ich davon abraten, diese dauerhaft auf dem Aluminium-Modell einzusetzen. Die Lüfter verursachen extreme Schwingungen und Körperschall in Verbindung mit der Leichtversion des CoolJag aus Aluminium. Die Kupferversion ist hiervon nicht betroffen.


50 geschnittene Alu-Fins durch Skiving Verfahrenstechnik



Optik – subjektiv derzeit der schönste Aluminium-Kühler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.