Kurztest: Sechs Netzteile für 40 bis 105 Euro - Seite 5

Anzeige

PC Power & Cooling Silencer 750 Quad

PC Power & Cooling gehört mittlerweile zu OCZ. Ob dies ein so guter Griff war, mag an Hand des vorliegenden in blau lackerten Testsample, bezweifelt werden. Bereits beim Einschalten erinnerte das PC Power & Cooling Silencer 750 Quad Netzteil eher an ein Mahlwerk. Derartig dominante Lagergeräusche standen im Vordergrund, dass ein Silent-Betrieb nicht annähernd zu erzielen war. Zudem taktet das Netzteil deutlich und hat Nebengeräusche, ähnlich dessen eines Elektroschockers.

Nach kurzen Testläufen wurden die Tests eingestellt, da das Hauptmerkmal eines leisen Betriebsgeräusches unmöglich war und daher absolut nicht mehr testwürdig. Dass der Hersteller ein solches Netzteil als Silencer Modell ausweist, ist zumindest bei dem vorliegenden Testsample nicht zu erklären. Insofern schreckt auch der Preis von knapp über 100 Euro ab.

3.2.2009 Anmerkung der Redaktion:
Der Anbieter vermutet ein defektes Testsample, was derzeit überprüft wird. Insofern sind die Testeindrücke als vorläufig und nicht abschließend festzuhalten.

20.2.2009 Nachtest:
Zwischenzeitlich hat der Hersteller reagiert und uns ein weiteres Testsample zugesendet. Das in Ferrari-rot lackerte +12V-Single-Rail Netzteil mit seinem 80-mm-Lüfter konnte Geräusch-seitig allerdings auch nicht überzeugen. Die Werbeaussage „Ultra-Quiet“ dieser 750-Watt-CrossFire-Edition ist definitiv nicht gegeben. Zwar ist die Geräuschkulisse etwas besser als die des ersten, in blau lackierten Testmusters, allerdings stellt sich bereits nach kurzer Zeit ein fauchendes Betriebsgeräusch mit unangenehm hohen, pfeifenden Nebengeräuschen ein. Zudem steigert sich die Drehzahl stetig und auch die Lagergeräusche sind zunehmend deutlich vernehmbar. Unter entsprechender Last ist das Netzteil sodann als laut zu bezeichen. Woher die angegebenen Messangaben von bis zu 10 dB(A) herrühren, ist nicht nachvollziehbar. Ansonsten kann das mit aktiver PFC ausgestattete Netzteil mit einem angegebenen Wirkungsgrad von bis zu 83% spannungsseitig überzeugen und gab keinen Anlass zur Kritik. Ein Peak Wert von 825 Watt und 5 Jahre Garantie können allerdings nicht über das weniger gute Abschneiden bei der Geräuschkulisse hinwegtäuschen, das nicht einmal annähernd als leise einzustufen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.