Intels Flagschiff: Core i7 965 - Seite 5

Anzeige

Benchmarks: MaxxPi2 & 3DMark

MaxxPi2
MaxxPi2 ist ein weiteres Programm, mit dem man die Zahl Pi auf etliche Nachkommastellen berechnen kann. Wir lassen vier Millionen Stellen berechnen, jeweils mit einem CPU-Kern oder vieren.
Die Angabe bezieht sich auf 1000 Stellen pro Sekunde – mehr ist besser.

MaxxPi2

GeForce GTX 280, Vista 64 bit

Single CPU 4M
Core i7 965 DDR3-1600
Core i7 965
Core 2 E8600
Core i7 920
Core 2 Q9300
Phenom II X4 940
Phenom II X3 720
Phenom 9950
290.96
285.48
270.93
241.89
187.36
127.7
120.96
95.79
Multi CPU 4M
Core i7 965 DDR3-1600
Core i7 965
Core i7 920
Core 2 Q9300
Phenom II X4 940
Core 2 E8600
Phenom 9950
Phenom II X3 720
1437.56
1386.76
894.29
586.07
494.58
470.09
405.99
354.02

In MaxxPi2 liegt der Core i7 965 extrem weit vorne und ist für den Rest des Feldes praktisch uneinholbar.

3DMark Vantage
Im 3DMark Vantage haben wir mit dem Profil „Performance“ getestet.

3DMark Vantage

GeForce GTX 280, Vista 64 bit

Performance
Core i7 965 DDR3-1600
Core i7 965
Core i7 920
Phenom II X4 940
Core 2 Q9300
Phenom 9950
Phenom II X3 720
Core 2 E8600
13349
13345
13017
11493
11277
10578
10202
10137
GPU
Core 2 E8600
Core i7 920
Core i7 965
Core i7 965 DDR3-1600
Phenom II X4 940
Phenom II X3 720
Core 2 Q9300
Phenom 9950
12036
12022
11981
11976
11939
11846
11838
11389
CPU
Core i7 965 DDR3-1600
Core i7 965
Core i7 920
Phenom II X4 940
Core 2 Q9300
Phenom 9950
Phenom II X3 720
Core 2 E8600
20345
20264
17319
10336
9873
8718
7203
6882

Auch beim 3DMark spiegelt sich im CPU-Benchmark die hohe Leistung des Core i7 965 wider. Die Grafikleistung wird dagegen nicht gesteigert.

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.